Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Ninah

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Ninah

  • Rank
    im USA-Reisefieber
  • Birthday 04/01/1962

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Niederrhein
  • Interests
    Reisen, Lesen, Familie, Freunde
  1. Hallo zusammen! Herzlichen Dank für die vielen Tipps erstmal. Inzwischen hat sich die Reiseroute ein wenig geändert. Wir starten mit 5 Übernachtungen in oder in der Nähe von Lauderdale-by-the-Sea, dann 2 Ü auf den Keys und eine Woche in Cape Corals. Dort in einem Ferienhaus, das ich schon gebucht habe. Flüge sind auch schon fix. Nur die Übernachtungen an der Ostküste und auf den Keys sind noch variabel. Und wenn ich jetzt so eure Tipps lese, bin ich noch unentschieden, ob ich nicht eine Nacht mehr auf den Keys nehme und dafür eine weniger in Lauderdale. Weia, "first-world-problem" .
  2. Hallo Lincoln, wir haben eine ähnliche Tour über 3 Wochen in 2011 gemacht. Würde ich aber nicht wirklich empfehlen nachträglich, vielleicht wäre "weniger mehr" gewesen. Dennoch haben wir natürlich viel gesehen und wenn du konkret was wissen willst, kann ich vielleicht helfen. In zwei Fällen haben wir übrigens eine Fähre benutzt, das sparte Zeit und war abwechslungsreicher.. Ich poste mal die Route, die wir damals gefahren sind:
  3. Hallo zusammen, die USA rufen wieder nach uns :nummer1: und so soll es nächstes Jahr im April/Mail noch einmal nach Florida gehen. Wir waren zwar vor über 20 Jahren schon einmal dort, allerdings mit Ferienhaus in Tarpon Springs und Ausflügen nach Orlando und haben ansonsten nicht viel gesehen vom Sunshine State. Das soll sich nächstes Jahr ändern.. Unsere grobe Reiseplanung sieht wie folgt aus: Ankunft Miami und 3 Übernachtungen Runter bis Key West und zurück (hier hab ich mal 2 Übernachtungen eingeplant, wo genau weiß ich noch nicht) Danach 7 Übernachtungen in einer Ferienwohnung in Ft. Myers (hier wollen wir wechselweise chilligen Badeurlaub machen, als auch Ausflüge in die Umgebung, ganz klar natürlich auch in die Everglades) Zurück an die Ostküste und nochmal 3 Übernachtungen möglichst am Atlantik. Hier hat mir Silke114s Reisebericht schon gute Dienste geleistet (danke dafür! ), denn ich hab für diese Zeit evtl. Lauderdale-by-the-Sea ins Auge gefasst. Das - wie gesagt - erstmal die erste Planung. Was wir uns auf diesem Weg noch alles ansehen wollen/sollen/müssen, versuche ich im Laufe der nächsten Zeit mit Hilfe des Forums hier und guten Reiseführern anzulesen. Tipps und Ratschläge nehm ich aber gerne entgegen . Vor allem würde mich interessieren, wo ich auf den Keys am besten die beiden Übernachtungen einplane. Da bin ich noch etwas unschlüssig.. Bis dahin schonmal im voraus Danke für eure Unterstützung und LG Ninah :girl:
  4. Das würde ich auch empfehlen. Wir werden im August für 5 Tage in NY sein und haben uns in Brooklyn ein Appt. via FEWO gebucht. Günstiger als ein Hotel, gute Anbindung an die U-Bahn und mit allem Komfort (Schlafzimmer, voll ausgestatte Küche, Schlafcouch, Bad).
  5. plant schon wieder eine USA-Reise, diesmal an die Ostküste..

  6. Dem kann ich mich anschließen, hier ein Foto von unserem Zimmer: Wir waren im August letzten Jahres dort für 1 Nacht und es hat uns gut gefallen. 2 Pools (innen und außen) sowie eine sehr ansprechende Lage inmitten von viel Grün. Als Zwischenstop absolut empfehlenswert.
  7. Das klingt ja traumhaft schön! :love: Ich wünsche euch viel Spaß, gute Erholung - und gesundes Wiederkommen!
  8. Danke für den Tipp! Beim nächsten Mal sind wir schlauer .
  9. Missi lag richtig :sdanke: .Kurz nochmal erklärt: Wir hatten einen Midsize-SUV gebucht (lt. Alamo HP zum Zeitpunkt der Buchung wäre das ein Jeep Liberty o.ä. gewesen). Bei Ankunft LAX standen in der Midsize-SUV-Choiceline aber ausschließlich Toyotas und dieser Nissan Murango. Der Jeep Liberty dagegen stand in der STANDARD-SUV-Line, das wäre eine Kategorie höher, als wir gebucht hatten. Okay, wir hätten natürlich (wie TheWurst es clevererweise tat) noch vor Ort nachfragen können bzw. nach Rücksprache doch den Liberty aus der anderen Choiceline nehmen können. Doch es war brechendvoll an diesem Nachmittag, schweineheiß und wir hatten nach 11 Std. Flug einfach keine Lust mehr, uns nochmal anzustellen. Zumal- wie gesagt, uns der Toyota gute Dienste geleistet hat, so dass wir den (ursprünglich erwarteten) Liberty dann nicht mehr vermisst haben. Ich hoffe, damit alle Klarheiten beseitigt zu haben .
  10. Wir sind ja grade erst aus Kalifornien zurück (Reisebericht kommt noch), das war jetzt das 3. Mal und das muss (vorerst) reichen. Zumindest, was die Westküste angeht . Unsere nächste USA-Reise wird zwar noch 1-2 Jährchen dauern, aber dann soll es mal an die Ostküste gehen. Hier vor allem New York und Neuengland. Genaue Vorstellung gibt es noch nicht. Ich schau jetzt sogar schon hin und wieder nach Routen, man kann ja mit dem Planen nicht früh genug anfangen, nech?
  11. Wir hatten (Juli 09) Midsize-SUV gebucht (Equinox oder Liberty-Klasse) und mussten bei Alamo/LAX feststellen, dass diese Fahrzeuge dort zur normalen SUV-Klasse gehörten. Wir hatten die Auswahl zwischen Toyota RAV 4 und Nissan Murango. Man sollte vielleicht doch von hier aus schon nachfragen, welche konkreten Fahrzeuge zur Auswahl stehen. Der Equinox und auch der Liberty standen "eine Reihe weiter", leider nicht mehr die von uns vorgebuchte Kategorie. Hätten wir eigentlich nachträglich noch reklamieren können...hm. Da wir aber mit dem Toyota super zufrieden waren, auch vom Platzangebot, haben wir es gelassen. Und von den Kosten hätte sich sowieso nichts geändert. Es war ein sehr gutes Preis/Verhältnis. LG Ninah :girl:
  12. Moin zusammen! Erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten! Besonders an Haiko für dein Angebot! Uns gleich deine Karten etc. zur Verfügung zustellen ist zwar super nett, aber das ist wirklich nicht nötig. Wir haben gestern abend spät noch Karten von unserer Reise seinerzeit ausgegraben , die werden wohl für den Anfang reichen. Wußten gar nicht mehr, dass wir die haben . Vor Ort kann man sich dann notfalls immer noch nach was Neuem umschauen. Die von Missi verlinkte Kartensammlung werden wir uns auf alle Fälle zulegen, preislich ist das ja mehr als akzeptabel. Danke dafür! Bei Reiseführern schwör ich übrigens auf "Durch den Westen der USA" und aktuell nutze ich den Dumont "Richtig Reisen" von Kalifornien. Und natürlich das Netz sowie vor allem das Forum hier . Nochmals vielen Dank euch allen!!! :love: LG Ninah
  13. Sorry vorab, falls es dazu irgendwo schon einen Thread geben sollte, vielleicht kann man es zusammenschieben, aber ich habe folgende Frage: Für unsere Tour durch CA haben wir zwar ein Navi, fänden aber gutes Kartenmaterial ganz sinnvoll auch zum Abgleichen. Unsere Tour führt uns von LA nach Palm Springs, San Diego, HwyNo. 1 bis San Francisco, Lake Tahoe, Yosemite und wieder zurück nach LA. Bei Amazon ist die Auswahl groß und die Entscheidung fällt schwer, weil man halt auch nicht in die Karten reinsehen kann. Habt ihr einen guten Tipp? Hier kaufen oder besser vor Ort? Bei unserer letzten Tour vor 10 Jahren konnten wir auf kostenlose Karten vom AAA zurückgreifen (weil einer unserer Mitreisenden im ADAC war). Fällt dieses Mal leider weg. :dos: Am liebsten wäre uns eine große Hauptkarte von CA mit den gängigen Strecken und für die Metropolen detaillierte Karten. Was letzteres angeht, hab ich bei Amazon das gefunden: http://www.amazon.de/Thomas-Guide-Easy-Diego-Streets/dp/052899350X/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I2Z4547DCMDD6M&colid=3AAKFCM2PWQ6H (gibt es auch für SF und LA) Und für CA allgemein: http://www.amazon.de/California-AAA-Road-Map/dp/0749548088/ref=wl_itt_dp?ie=UTF8&coliid=I1K02L34O7WB5L&colid=3AAKFCM2PWQ6H http://www.amazon.de/Rand-McNally-California-State-Easy/dp/0528868624/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1DI1OJ0WM6EXW&colid=3AAKFCM2PWQ6H Könnt ihr uns einen guten Tipp geben? Vielen Dank schonmal im voraus! :sdanke:
  14. Danke für die schnelle Info, Annika! Das kommt auf jeden Fall auf unsere "to-do-list" .LG Ninah
  15. Wegen online-Gutscheinen kannst du auch hier mal schauen: www.roomsaver.com LG Ninah
×
×
  • Create New...