Jump to content

Anzeige:


Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Annika1503

Pro-Members
  • Gesamte Inhalte

    826
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Annika1503 hat zuletzt am 24. September 2013 gewonnen

Annika1503 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

6 Neutral

Über Annika1503

  • Rang
    Sprung-Queen
  • Geburtstag 15.03.1985

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Moderatoren-Nachwuchs

    Das sind ja superschöne Neuigkeiten! Meinen allerherzlichsten Glückwunsch und alles Gute für Euch!!! Lg annika (von unterwegs) Sent from my iPhone using Tapatalk
  2. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    Madison Campground, Yellowstone NP Kosten: 23,80$ pro Nacht Keine Duschen, aber flushed toilets So sah es aus als wir ankamen: Unser erster Platz im Madison CG, Tents only Sehr naturnah Und der zweite Platz, dort standen wir zwischen den Womos. War aber auch kein Problem:
  3. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    So, noch schnell die ein paar Bilder von den anderen Campsites. Dieses Thema heißt ja die schönsten CG-Empfehlungen, da gehört Ersterer auf jeden Fall nicht zu. Vielleicht muss das dann ein Mod verschieben? Horse Thief Campground, Hill City, SD Link zur Homepage Also letztendlich war der Platz auch nicht schlecht, aber aufgrund der super Tripadvisor-Bewertungen habe ich mir einfach mehr erwartet. Als Zelter wurde man ganz weit weg von dem einzigen "Bathroom" abgeschoben. Es waren über 5 min zu laufen (berghoch). Hier oben im Wald war es eigentlich ganz nett, aber so wirklich zelterfreundlich waren die hier nicht. Die Sanitäranlagen waren auch nicht besonders... Auch hier konnte man weiter hoch zu einer Art Lookout klettern (10 min): War jetzt nicht total schlecht, aber beim nächsten Mal würde ich einen anderen Campground wählen... Die Kosten lagen übrigens bei 22 $ pro Nacht (ohne Strom)
  4. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    Hi Bettina, ja, es lohnt sich nur, wenn man auch wandern will! Wir sind den Chesler Park-Joint Trail Loop gelaufen (im wahrsten Sinne des Wortes, wir waren am Ende auf der Flucht vor dem Gewitter) und es war grandios!!! :nummer1: LG Annika
  5. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    Sqaw Flat Campground, Canyonlands NP - Needles District Es gibt 26 Sites, alle first come first serve. Wir haben im August 2013 gegen 18 Uhr noch so gerade den letzten Platz bekommen. Dieser lag über eine Meile vom "Bathroom" (mit fließend Wasser, Spültoiletten, aber kein Licht) entfernt. Aber zwischendurch gab es ein paar Pit-Toilets. Kosten lagen bei 15 $. Für uns einer der schönsten Plätze im Urlaub. Die Plätze sind weit auseinander, schön zwischen den Felsen gelegen. Auf die Felsen kann man auch drauf klettern, von oben hat man eine schöne Aussicht. Leider war das Wetter bei uns nicht so optimal, aber einen schönen Sonnenuntergang gab es trotzdem. (Dennis schleppt Steine an, um das Zelt zu befestigen, da unsere Heringe einfach nicht in den Boden zu bekommen waren) Fazit: Sehr zu empfehlen!!! :sdafuer:
  6. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    Hallo Sebastian! Auf jeden Fall, das Campen war genau unser Ding! :nummer1: Leider hat es immer genau an den Tagen geregnet bzw. gewittert, wenn wir mal wieder zelten wollten :patsch: Aber zum Glück waren es immer nur Schauer... Hi Bettina, wir hatten im Yellowstone leider nicht viel Auswahl. Wir haben ja erst knapp 2 Wochen vorher den Flug gebucht und ich hab dann schnell panisch geguckt, was noch frei ist. Wir haben 2 Nächte in Madison übernachtet (mussten leider einmal umziehen, ich hatte 2x einen unterschiedlichen Platz gebucht) und 2 mal im Grant Village. Madison hat uns sehr gut gefallen, Grant Village ist natürlich viel größer, war aber ähnlich aufgebaut. Ich hatte es mir ursprünglich viel enger vorgestellt, aber es war doch noch sehr naturnah. Die Sanitäranlagen waren auch echt top! Da waren wir positiv überrascht! Allerdings war es ziemlich kalt und das Händewaschen mit kaltem Wasser war immer Hi Frank, am abenteuerlichsten war diesmal sicher unsere Canyoneering-Tour in Moab! Das war genial! :nummer1: Ich versuche grad mal ein paar Campingfotos hochzuladen (damit das hier nicht offtopic wird). Dennis ist nicht da, aber krieg ich bestimmt auch hin :girl: Wünsche Euch ganz viel Spaß in Texas!!! Grüße an Heike! LG Annika
  7. Die schönsten Campground-Empfehlungen

    Hallo, nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder. Wir haben dieses Jahr ganz spontan eine Zelt-Tour gemacht (nicht nur gezeltet, aber 10 Nächte von 24 waren geplant). Für den Arches CG waren wir leider viel zu spät, da war nichts mehr frei. Wir haben in den Black Hills, im Yellowstone NP, in Escalante (hier haben wir dann leider doch nicht zelten (Gewitter),aber wir haben uns den Platz angeschaut und waren im Wide Hollow Reservoir baden), im Canyonlands Needles District und im Rocky Mountains NP gezeltet... Die Erfahrungen waren unterschiedlich, aber alles in allem kann ich Campen nur empfehlen! :sdafuer: Allerdings würde ich mir beim nächsten Mal bessere Heringe besorgen, da wir mit unseren dünnen Dingern echt Probleme hatten. Trotz Tentpad (also eine Art Sandkasten mit aufgeschütteter Erde) gab es eigentlich überall gemeine Steine im Untergrund. :patsch: Falls jemand Einzelheiten interessieren, sagt Bescheid. Mit ein paar Fotos könnte ich auch dienen... LG Annika P.S: Von Bären wurden wir zum Glück auch nicht gefressen
  8. Routenplanung/Sehenswürdigkeiten

    Hallo Emanuel, erstmal super, dass du wieder eine Reise planst! :nummer1: Juli ist ja auch eine perfekte Reisezeit für die Gegend, die du ausgesucht hast... Anschauen könnte man Folgendes (manches kenne ich selbst nicht live, sondern hab ich bei meiner inoffiziellen Recherche gefunden ): - Mesa Verde (unbedingt eine oder zwei geführte Touren mitmachen!) - Durango, Silverton die Ecke (wir sind da nur durchgefahren auf dem Weg nach Moab, aber war echt schön!) In der Ecke Denver hab ich gefunden: - Riffle Falls - Hanging Lake - Spouting Rock - Dinosaur NP (hab ich nur positives gehört, soll toll sein!) - Colorado Springs (Roxborough Park, Manitou Springs, Paint Mines, Seven Falls? , Garden of the Gods) - Great Sand Dunes NP (aber schon fast zuweit südlich für euch, oder?), Zapata Falls - Black Canyon of the Gunnison NP So, dass sind die Punkte, die ich mir auf einer Denver Rundreise vorstellen könnte (plus Yellowstone). Mich zieht es aber auch nicht so in die Badlands, Mt Rushmore etc. Vielleicht googelst du einfach mal nach ein paar Bildern und schaust, was dir gefällt (so hab ich es gemacht). Oder jemand meldet sich noch, der schon da war. Denn, wie gesagt, ich kann leider noch nicht aus eigener Erfahrung sprechen :girl: ). Ganz viel Spaß beim Weiterplanen!!! LG Annika
  9. Happy Birthday runningheike

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! Das Wetter hat ja gepasst und ich hoffe, ihr hattet einen superschönen Tag! Etwas verspätet auch noch: Willkommen daheim! :girl: LG Annika
  10. Road und Hiking Trip - 85 Tage USA

    Darauf freu ich mich schon! Gesendet mit Tapatalk 2
  11. Road und Hiking Trip - 85 Tage USA

    Hallo Fritz, ich hab schon die ganze Zeit heimlich mitgelesen! Wahnsinn, wie viele tolle und vor allem (für mich) neue Ziele du uns wieder zeigst! Wie soll man daraus nur einen Urlaub planen??? 85 Tage Zeit haben ja die wenigsten Die Water Canyon Wanderung mit den White Domes hat mich überzeugt, dass die nächste Reise wieder in die USA geht! Ist ja einfach traumhaft! Danke fürs Teilen, auch von mir! :sdanke: LG Annika
  12. Noch eine Frage: Wie lange habt ihr für die Kanarra Creek Fall Wanderung gebraucht? Gibt es da eine fototechnisch günstige Tageszeit? Danke
  13. Super, dass ihr hier so schön live berichtet! Ganz viel Spaß weiterhin! LG Annika
  14. Hallo Theodor, ich bin noch nachgereist! Manche Ecken kenne ich ja noch gar nicht, aber ich spiele auch mit dem Gedanken beim nächsten Urlaub zum Yellowstone zu fahren. Vielen Dank für deine schönen Eindrücke!!! :nummer1: Den Kanarra Creek Fall Trail hab ich mir mal gespeichert, sieht ja spannend aus! Zu den White Domes möchte ich auch gerne, meinst du, es ist bei Höhenangst auch zu schaffen??? Schade, dass ihr euch bei der Subway verlaufen habt! Aber wenn ihr sobald schon wieder kommt, ist es ja nicht ganz so schlimm. Bin gespannt, wo es noch hingeht! LG Annika
  15. Florida Express

    Das würde mich auch interessieren :gendergirl: Ansonsten habt ihr ja trotz des Sturms das Beste aus dem Urlaub gemacht! Die Bilder gefallen mir sehr gut :nummer1: Schade, dass ihr nicht schnorcheln konntet. Aber der Pool ist ja auch klasse! LG Annika
×