Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

luckysky

Pro-Members
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About luckysky

  • Rank
    Anfänger

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Hallo, Ja, ich sammle (derzeit zumindest) keine Quarter... ;-) Hatte die nur zufällig in der Brieftasche. Ich antworte dir gleich auch noch auf deine PN.
  2. Hallo Emanuel, Ich hätte noch beide hier... also wenn du gerne einen hättest, schreib mir doch eine PM mit deiner Adresse. Schönen Abend noch, sky
  3. Hallo, Ich habe mir im Urlaub in Naples ein Beach Parking Permit für Besucher gekauft. Das ist ein Jahr gültig, eingestanzt ist June 2015 - da ich es im Juni gekauft habe, nehme ich an, dass es damit bis Ende Mai 2015 gültig ist. Mit dem Sticker kann man in Naples an allen Strandparkplätzen (und auch z.B. beim Pier) gratis und so lange man möchte parken. Das ist sehr praktisch - die Alternative wäre Geld in die Parkuhren zu werfen, was sich recht schnell summiert und tja, ich hab's lieber stressfrei am Strand, also ohne immer wieder daran denken zu müssen, bis wann der Parkplatz bezahlt ist... ;-) ich würde sagen sobald jemand ein paar Tage in Naples bleiben möchte, zahlt sich das aus. Infos gibt's hier (ganz unten schauen, unter "VISITOR Beach Parking Permits"): http://www.colliergov.net/Index.aspx?page=2665#Visitors Der Sticker kostet 50 USD. Beim Kauf muss man keinen Namen oder Autokennzeichen, etc. angeben, ist daher nicht gebunden (im Gegensatz zu den "Residents Beach Parking Permits", welche auch auf obiger Seite beschrieben sind - diese sind für lokale Einwohner und werden mit dem Autokennzeichen registriert). Die Dame beim Verkauf hat mir extra auch noch gesagt, dass ich den Sticker wieder vom Mietauto ablösen und sollte ich innerhalb eines Jahres noch mal nach Naples kommen, wieder mitbringen und an ein anderes Auto kleben kann. Der Kleber lässt sich sehr gut von der Windschutzscheibe ablösen, ist also tip top in Ordnung. Also wenn jemand interessiert ist: ich würde den Sticker inkl. Rechnung (vom 16.6.2014) für 20 EUR per Post verschicken. Und wenn nicht, dann klebe ich ihn mir wahrscheinlich als Andenken an mein Auto... ;-) Schönen Sonntag, sky
  4. Hallo, Interessant was alles gesammelt wird! :-) Hab gerade geschaut welche Quarters mir von meinem letzten Urlaub übrig geblieben sind: den Mount Rushmore (von 2013) hätte ich zwei mal. Wenn noch Interesse daran besteht, bitte melden.
  5. Hi Tom, Danke für die Antwort. Ob die Weitergabe legal ist, weiß ich nicht - habe dazu nichts gelesen. Beim Kauf gibt man jedenfalls keinen Namen, kein Auto-Kennzeichen und auch sonst nichts an. Die nette Dame, bei der ich den Sticker gekauft habe, hat auch gemeint ich kann ihn wieder von der Windschutzscheibe ablösen und nächstes mal wieder mitbringen, falls ich innerhalb eines Jahres nochmal nach Naples komme. Da das aber nicht der Fall sein wird (leider ;-) ), dachte ich, ich schau mal ob jemand so einen Sticker brauchen kann. Also danke, ich werde einen Eintrag in der USA-Lounge schreiben. Grüße und einen schönen Tag, sky
  6. Hallo allerseits, Ich schaue seit längerem wieder mal rein hier und habe eine Frage: gibt es hier im Forum einen Art Handelsbereich wo man Dinge verkaufen oder Kaufgesuche einstellen kann? Ich bin gerade von meiner dritten Florida Reise zurück und wir waren diesmal wieder etwas länger in Naples weshalb ich ein "beach parking permit" anzubieten hätte. Weiß allerdings nicht ob das hier im Forum gewünscht ist und wenn ja, wo man es am besten rein stellt? Danke und einen lieben Gruß an alle USA-Fans, luckysky
  7. Ok, sehr gut, ich hoffe er findet etwas bzw. kann das Problem beheben. Mir ist gerade noch aufgefallen, dass in meinem Beiträgen auf dieser Seite die ö groß und die ä dafür klein geschrieben wurden. Bei "änderungen" zum Beispiel - das Wort habe ich nämlich natürlich mit großem ä geschrieben. Danke für die schnellen Antworten - ohne dich wäre ich nicht so schnell darauf gekommen, dass es nur an den Umlauten liegt.
  8. Hallo Ladderman, Hab's jetzt noch mal beim anderen Beitrag probiert. Es geht um diesen hier: #16 Ich kann dort das große Ö in kÖnnten nicht auf ein kleines Ö ändern. Andere änderungen werden hingegen schon übernommen, das konnte ich gerade erfolgreich testen. Es liegt also vielleicht nur am Buchstaben Ö. Ich werde jetzt gleich versuchen, diesen Beitrag hier auch zu editieren und dieses große Ö in ein kleines Ö zu ändern. Edit: Ahhhh... alle meine Ö werden als große Ö gespeichert, egal ob ich sie klein oder groß schreibe! Daher funktioniert das also nicht... im Editor sehe ich hingegen kleine Ös, sobald ich speichere sind alle groß. Edit 2: im ersten Beitrag dieses Threads wurde hingegen ein kleines Ö gespeichert. Also ich versteh's nicht, k.A. was für ein Problem das ist...
  9. Hallo, das ist dubios... den Beitrag hier konnte ich jetzt auch bearbeiten. Keine Ahnung warum es vorhin beim anderen Beitrag nicht funktioniert hat...
  10. Hallo, Ich wollte gerade einen meiner Beiträge wegen einem Tippfehler korrigieren und habe bemerkt, dass das (bei mir zumindest...) nicht funktioniert. Es wird immer angezeigt, dass die änderung gespeichert wurde, allerdings ist der Beitrag weiterhin ungeändert. Habe es mit Firefox und Safari probiert und es hat mit beiden nicht funktioniert, liegt also wahrscheinlich auch nicht an meinem Browser. Tritt der Fehler bei euch auch auf? Schönen Abend, sky Bearbeitet und diesen Text hinzugefügt.
  11. Cool... kannst du mir deine Frau mal leihen? ;-) Ich bin mit der Planung noch nicht ganz durch und meine Freundin ist mir gar nicht behilflich... Urlaubsplanung fällt immer in meinen Aufgabenbereich.
  12. Hallo stone, Danke für deine Antwort und sorry, dass ich erst jetzt wieder schreibe. Ich dachte ich bekomme bei neuen Nachrichten ein E-Mail oder so... dem war aber nicht so. ;-) Die erste Nacht ist noch immer offen, habe bisher noch nichts gebucht. Wie ich gesehen habe gibt es in Miami und Umgebung einige BW Hotels. Würde mich jetzt natürlich schon interessieren, welches du genau meinst - also wenn es nicht zu viel Aufwand ist, bitte posten, danke! 2008 war ich auch in Miami und damals im "Best Western Plus On The Bay Inn & Marina". Damals mussten wir aber nicht nach Fort Lauderdale. Im Allgemeinen darf es gerne etwas günstiger sein, weil nach dem Flug ist man eh recht kaputt und will einfach nur schlafen. Ein gemütliches Bett ist die einzige Anforderung an das Hotel ;-). Also es würde mich freuen wenn du noch etwas dazu schreiben könntest. Und ansonsten werde ich einfach mal bei ein paar Hotels anrufen und nachfragen wie es mit Shuttles nach Ft. Lauderdale aussieht...
  13. Hallo, Ich war 2008 das letzte mal in den USA und habe mir damals vor dem Urlaub eine USA Karte für mein TomTom Navi gekauft. Die hat damals um die 50.- Euro gekostet, wenn ich mich nicht täusche. Von daher finde ich, wenn man schon ein Navi hat, ist die beste Option bestimmt sich einfach das US Kartenmaterial dazu zu kaufen - dann hat man sein Gerät, mit dem man sich bereits auskennt, und es gibt keine Probleme. 2012 steht bei mir der nächste USA Urlaub an und ich bin auch gerade am überlegen, was ich bzgl. der Karte mache. Mein TomTom habe ich immer noch in Betrieb, auch wenn's inzwischen etwas älter ist. Die Karte stimmt natürlich inzwischen auch nicht mehr zu 100%, aber großteils schlage ich mich damit hier in Europa noch recht gut durch, daher denke ich, dass ich auch die USA Karte wahrscheinlich noch recht gut nutzen werd können.
  14. Auch wenn der Thread schon älter ist, noch eine Anmerkung zu den Führerscheinen: es gibt viele Länder in denen Führerscheine "ablaufen" und erneuert werden müssen. Dazu muss man gar nicht allzu weit reisen... Ich wurde vor ein paar Jahren mal in Italien angehalten und der Führerschein wurde überprüft. Mein Schein war damals auch etwas älter, so ca. 12 Jahre. Ablaufdatum steht natürlich keines drinnen, weil wir ja keines haben. Der Polizist hat mir nicht geglaubt, dass der Schein zeitlich unbegrenzt gültig ist. Der hat dann erst telefonieren gehen müssen usw. und es hat sicher eine halbe Stunde gedauert, bis er überzeugt war und uns weiterfahren hat lassen. ;-)
  15. Update von mir: Hotel mit Shuttle zum Miami Airport habe ich keines gefunden, allerdings gibt es Firmen die speziell solche Shuttle Services anbieten: http://www.world-airport-transfer.com/ (das ist überhaupt weltweit, da findet man anscheinend so gut wie alles...) http://www.miamitransports.com/Rates.html (speziell für Miami) Beim zweiten Anbieter werde ich nun mal anfragen. Das Shuttle von Miami Airport nach Fort Lauderdale würde dort 69 USD kosten, was ganz ok ist. Grüße ans Forum ;o) luckysky
×
×
  • Create New...