Jump to content

Anzeige:


Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Ladderman

Pro-Members
  • Gesamte Inhalte

    2.345
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    63

Ladderman hat zuletzt am 4. Dezember gewonnen

Ladderman hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

123 Excellent

Über Ladderman

  • Rang
    Profi

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

106.178 Profilaufrufe
  1. Ausführliche und interessante Hintergrundinfos zu deinem Foto, Tinchen So wie wir es von dir gewohnt sind. Vielen Dank dafür! LG Udo
  2. Ich habe im Florida Aquarium, Tampa im 'Wedding Room' ??? nur eine ähnlich aussehende Hintergrunddeko für Brautkleider gefunden allerdings sind die Möwen dort Fische: https://www.google.de/search?q=Wedding+Room+Florida+aquarium+tampa&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjpoqfXroLYAhUI5qQKHX-rDQgQ_AUICgB&biw=1326&bih=678#imgrc=LQ29xIT_hDSRAM: Mehr nicht.
  3. Auch mit den gegebenen Tipps komme ich nicht weiter! Ich bin gespannt auf die Auflösung
  4. Ganz starke Küsten-Fotos, Tino Einfach klasse !!!
  5. Glückwunsch Tinchen! Klasse gemacht Ich habe auch gleich in CO gesucht aber nicht so bald was gefunden. LG
  6. Erst am vergangenen Wochenende noch habe ich vom Brand im Eagle Creek in der Columbia River Gorge gelesen. Das Feuer war am 2. September ausgebrochen, weil ein übermütiger, fünfzehnjähriger Teenager aus Vancouver, WA leichtsinnigerweise brennende Feuerwerkskörper hinunter in den Canyon des Eagle Creek warf. (Wanderer, die ihn dabei beobachteten, filmten seine Aktion mit ihrem Cellphone!) Prompt begann es zu brennen. Das Feuer breitete sich rasend schnell aus. Am Morgen des 3.9. brannten bereits 1200 ha Wald und am 5. September sprang das Feuer hinüber auf die Washingtoner Seite des Flusses. Bis zum 27. September waren 197 km² Wald abgebrannt und das Feuer erst zu 46% unter Kontrolle. Es dauerte bis zum 30. November bis der U.S. Forest Service das Eagle Creek Feuer als 100%ig unter Kontrolle melden konnte. Total gelöscht ist es aber immer noch nicht.
  7. Dicht daneben ist auch vorbei! Wer bitte soll da noch nachfragen damit du Tipps geben kannst um zur korrekten Lösung zu kommen Nix für ungut!
  8. Yellowstone und mehr mit dem Wohnmobil 2018

    Zu der Entscheidung kann ich euch nur gratulieren
  9. Susanne hat fürs FR eines ihrer Fotos hochgeladen dass nicht gefunden werden konnte, es sei denn man hätte die ganze Küste Kaliforniens zwischen Monterey und Santa Barbara (der Lebensraum des kalifornischen Seaotters) per Streetview nach ihrem Seaotter Mural abgesucht. Gelöst werden konnte es m.M.n. höchstens per Zufall. Das war sicher ein Versehen von Susanne. Heikes Frage „Aber die nettesten Sea Otters gibts im Monterey Bay Aquarium.- ist es dort?“ weist laut Susanne zwar in die richtige Richtung ist aber nicht die Lösung. Ich schlage deshalb vor: Wir streichen das FR 17/18 #296 (Seaotter Mural) und Susanne stellt unter gleicher Rätselnummer (#296/2) ein neues Rätselfoto ein. Heike wird mir deswegen sicherlich nicht böse sein LG Udo
  10. #295 Montezumas Castle, AZ

    Montezuma Castle, National Monument Im 12. Jarhundert bauten Sinagua-Indianer eine Felsenwohnung (cliff dwelling) in die Felswand am Ufer des Beaver Creek in Arizona. Diese indianische Behausung liegt 50 Meilen südlich von Flagstaff in nächster Nähe zur I-17 (Exit 289). Es ist eines der besterhaltenen historischen Gebäude im Südwesten Nordamerikas. Das Bauwerk besteht aus 20 Räumen, verteilt auf fünf Etagen. Der Zugang (ca. 30 Meter über Grund) ist nur über Leitern möglich. Leider dürfen Besucher das Gebäude nur von außen betrachten aber nicht betreten. Warum Montezuma Castle? Als Spanier das Gebäude entdeckten hielten sie es zunächst für eine Burg der Azteken. Noch etwas zu den indianischen Erbauern: Die Sinagua (das Wort kommt aus dem spanischen und bedeutet „ohne Wasser“) waren in erster Linie Ackerbauern daneben aber auch Sammler und Jäger. Zum Schutz gegen Feinde bauten sie ihre Wohnungen bevorzugt in Felswände. Ungeklärt ist, warum sie zu Beginn des 14. Jh. ihre Äcker und Siedlungen aufgaben und verließen und wohin sie weiter zogen. Am 08. Dezember 1906 ernannte Präsident Theodore Roosevelt Montezuma Castle, gleichzeitig mit dem Inscription Rock in New Mexico, zum National Monument.
  11. #295 Montezumas Castle, AZ

    Gut erkannt Heike! Ich wollte es für euch ein wenig leichter machen 1.) Richtig Susanne Jetzt bist du an der Reihe mit Rätsel #296 2.) Gleichzeitig mein Glückwunsch an Tinchen, die nur ein klitzekleinweig später richtig gelöst hat. 3.) Gratulation auch an Heike (Muffin). Ihre Lösung kam per PN schon am Montagmorgen, den 27.11. um 06:52 Uhr. LG Udo
  12. #295 Montezumas Castle, AZ

    Wann immer du die Möglichkeit dazu hast, solltest du dir Arizona anschauen. Es lohnt sich! Das müsstest du wirklich nicht sein Allein mit den wenigen Infos auf dem Foto und in meinen Beiträgen dazu ist die Lösung ganz einfach zu finden auch wenn man noch nie da war.
  13. #295 Montezumas Castle, AZ

    Wer wagt den nächsten Lösungsversuch ? Wer traut sich ??
  14. #295 Montezumas Castle, AZ

    Hallo Susanne Es ist nicht der Saguaro. Es ist nicht mal ein NP
  15. Eine eigene Brücke für Squirrel!? Damit sie unfallfrei die Straße überqueren können? Cool! Wolkenfreie Sicht auf Mount St Helens. Da hattet ihr mehr Glück als Heike und Frank! = Northwestern Gater Snake (Strumpfbandnatter)
×