Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Squirrel

Pro-Members
  • Content Count

    542
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Everything posted by Squirrel

  1. Hallo Michi ! Nicht verzweifeln , es geht hier im Forum noch mehreren so, und irgendwann kommt der Tag " X ". Dann geht es wieder los, Richtung Westen, da wo die Sonne am schönsten untergeht. Gruß Squirrel
  2. Hallo Tom ! Ganz gut anzuschauen, diese Oldsmobile, aber nichts für mich. In unserer schnellen Gesellschaft würden die auf unseren Straßen nicht standhalten. Und einfach nur hinstellen zum anschauen, kann ich mir nicht leisten. Aber ich kenn das das Gefühl beim Einkauf erschlagen zu werden, über eine Vielzahl von Angeboten, da bin manchmal richtig frustriert und gehe mit Kleinigkeiten wieder nach Hause. Vorallem wenn man keine richtigen Vorstellungen hat, oder genau das was man will gibt es nicht. Trotzdem interessant :thumbup: Gruß Squirrel
  3. Hallo Dori ! So eine kleine Zweitwohnung in der Straße Bild 8 und 10. Das wärs :rolleyes: Gruß Squirrel
  4. Hallo Jacki und Ralf ! Einen herzlichen Glückwunsch aus Sachsen nach Sachsen auch von mir. Ein ähnliches Bild nur in schwarz weiß hatte ich vor genau 20 Jahren von meinen Sohn. Gruß Squirrel
  5. Hallo Christian sehr schöne Fotos. Wie sich immer wieder die Fotomotive ähnlich sind. Aber an Deine Luftaufnahmen kommt keiner ran. Gruß Squirrel
  6. Hallo Ihr beiden ! Da ich als einziger zur Zeit anwesend bin, wünsche ich euch einen guten Flug und schöne Erlebnisse. Gruß Squirrel
  7. Hallo Ice ! Auch von mir alles Gute zum Geburtstag. :party: Und gute Besserung. Alles Andere ergibt sich. :thumbup: Gruß Squirrel
  8. Hallo Chris ! Toller Reisebericht, ich hab jetzt erst mal nachgelesen. Die Bilder aus der Luft zeigen ganz neue Perspektiven. Als wir damals von Miami nach San Francisco geflogen sind konnte ich aus 9000 m Höhe die roten Tafelberge vom Monument Valley sehen. Also das sogar die Geier eine Nummer haben, das verblüfft mich. Im Sequoia Nationalpark habe ich auch eine Bärenmutter mit Kleinem gesehen, die eine Nummer am Halsband hatten. Irgendwie kommt einen das so vor als wäre man in einem Riesenzoo. Gruß Squirrel
  9. Hallo Karin ! Bin zur Zeit völlig überlastet mit Reiseberichten lesen. Aber Deine Bilder sind sehr beeindruckend. Besonders gefallen haben mir die Bilder vom Yosemite Park mit den unterschiedlichen Licht. Der große Felsen ist der "El Capitan" ( the Nose). Falls jemand etwas bergsteigerbegeistert ist, dem kann ich den Film, von den Huber Buam empfehlen. " AM LIMIT" . Die 2 Brüder versuchen dort einen Zeitrekord im Speedclimping zu erlangen. Auf deutsch gesagt, sie klettern dort an der steilen 1000 Meter hohen Wand nach Stoppuhr. In Pismo Beach waren wir zwar auch ,aber da sind wir mit unserem Allradler nur am Strand rumgecrosst. Gruß Squirrel
  10. Hallo Maggi ! Jetzt muß ich mich auch mal zu Wort melden . Sehr schöne Bilder und ein interessanter Reisebericht. Da bekommt man ja gleich wieder Fernweh. Ich glaub das Gebiet um Staircase Escalante und Capitol Reef ist allein schon eine Reise wert. Wir sind auf dem Scenic Byway 12 bis Torrey gefahren. Aber eben bloß durchgefahren. Man müßte eben viel mehr Zeit haben, da brauchte man nicht so durchhetzen. Also dann schreib mal schön weiter, man kann immer wieder was Neues entdecken. Gruß Squirrel
  11. Hallo Karin! Auch von mir ein Lob für deinen Reisebericht und den Bildern. Yosemite steht bei mir auch ganz oben auf der Wiedersehens Wunschliste. Wir waren dort 2 Nächte im Sommer 2005 im House Keeping und haben dort unter freien Himmel geschlafen. Gruß Squirrel
  12. Hallo Chris! und ich komm wie immer zu spät. Squirrels sind eben nicht nachtaktiv. Da fällt mir bloß ein " Die Männer( und Frauen) in Ihren tollkühnen Kisten"
  13. Hallo Flo ! Für mich Squirrel ist doch auch noch ein Platz frei. Ich fahr sozusagen als blinder Passagier unter der Motorhaube mit. Ich knabber auch die Benzinleitung nicht an. Ja so ein Roadtrip durch die Wildnis mit Lagerfeuer am Abend wäre auch was für mich. Wir haben im Sommer 2005 im Yosemite Park ,House Keeping mal 2 Nächte im Freien geschlafen war auch Spitze. Wenn man dann nachts die Koyten heulen hört. Da kommt schon bisschen Abenteuerfeeling auf. Gruß Squirrel
  14. Hallo Leute ! Ich hab dieses Thema angeschnitten, und ich würde sagen, wenn Ihr nichts dagegen habt, sollten wir das Thema beenden. Ich glaub hier ist alles gesagt worden , was Jacko betrifft. Es sollte jeder für sich entscheiden , ob man ihn gemocht hat oder nicht. Er war einfach jemand der Musikgeschichte geschrieben hat. Und ich glaub viele Menschen hat er doch berührt mit seinen Songs und haben etwas Licht am Horizont gesehen. Und ob er in manchen Punkten doch schuldig war, das Geheimnis hat er mit ins Grab genommen. Gruß Squirrel
  15. Es ist kein schönes Thema. Aber für mich gehörte er einfach zur USA genauso wie die Golden Gate Bridge zu San Francisco. Der King of Pop prägte meine Jugendzeit mit. Es ist schade das solche Menschen früh sterben müssen. Wie denkt ihr darüber? Gruß Squirrel
  16. Squirrel

    Maggi on tour

    Viele Grüße aus der Heimat ! Du bist schon wegen dem Wetter zu beneiden. Ich hoffe die Stimmung ist trotz der Schwierigkeiten ungetrübt. Es kann eben immer was passieren. Geniest die Zeit im Golden Staat. Gruß Squirrel
  17. Squirrel

    Maggi on tour

    Hallo Maggie ! Auch ich wünsche Dir eine erholsame und schöne Reise. Alles wird gut. Gruß Squirrel
  18. Hallo Frank! Das hört sich so richtig relaxt an. Gruß Squirrel
  19. Hallo Ice ! Ob nun Kiel oder Lübeck schöner ist kann ich nicht beurteilen. Ich war noch niemals dort. Ich war in Hamburg und Lüneburg Aber eines weiß ich mit Sicherheit, vor das Arbeitsamt würde ich mich nie stellen um Urlaub zu machen. :ahahaha: Gruß Squirrel
  20. Hallo Frank! Ich möchte mich auch zu Wort melden. Das sind ja schon tolle Erlebnisse. Also ich hätte im Flugzeug eine Krise bekommen. Hilft alles nix ,da muß man durch ,man kann ja nicht so einfach aussteigen. Also David C. hätte ich mir auch angeschaut. Muß man eigentlich so etwas vorbuchen über das Internet, oder gibt es an der Abendkasse noch Karten? Ich glaub so eine Flower Powerzeit wie damals brauchte man hier in Deutschland auch wieder mal. Wir hatten voriges Jahr auch so einen Toyota Highlander. Sehr geräumiges Fahrzeug. Mein Sohn ist größer wie ich. Er hatte sich über die riesige Beinfreiheit in der hinteren Reihe gefreut. Warum gibt es das Auto hier nicht? Könnte mir gefallen. Allein Reisen kommt wohl jetzt in Mode! Da kann man sich ja gar nicht streiten wo es lang geht Gruß Squirrel
  21. Hallo Michi ! Dein Reisebericht ist Klasse ! :nummer1: Besonders die Morgen und Abendstimmungsbilder gefallen mir. Auch vom Yosemite sind sehr gute Bilder dabei. Man müßte eben für jede Reisestation mindestens eine Woche haben, um alles richtig kennenzulernen. Gruß Squirrel
  22. Viele Glückwünsche auch von mir. Gruß Squirrel
  23. Hallo Michi ! Auch von mir einen herzlichen Dank für Deinen Bericht und den Bildern. Beim ersten Besuch von San Francisco ist alles so beeindruckend, das man am liebsten die Zeit festhalten könnte. :sdafuer: Aber der Blick auf die Golden Gate vom Flugzeug aus ist uns bisher verwehrt geblieben. :censored: Wir sind beidemal über die Bay reingekommen. Da beneide ich dich ein wenig :rolleyes: Dann schreib mal schön weiter. Gruß Squirrel
  24. Freue mich,das Euch mein kleiner Bericht gefallen hat. An die USA Landschaften kommt da Kroatien natürlich nicht ran . Aber es ist eben in Europa und nicht allzu weit weg. Der ganze Zelturlaub hat nicht mehr gekostet als 2 Flugtickets nach SFO. Eigentlich hab ich nach dem 7.Mal in Kroatien mein Endziel Dubrovnik erreicht und könnte mich theoretisch nächstes Jahr wieder auf die USA konzentrieren. Vielleicht kommt ja bald der große Aufschwung aus der Wirtschaftskrise. :sbitte: Gruß Squirrel
  25. Reise mit dem Zelt Gehört vielleicht nicht in ein USA- Forum ,aber ich will trotzdem mal berichten, wie es uns ergangen ist. Kroatien hat ja auch sehr schöne Landschaften ,die manchmal an die USA erinnern. Also wir sind erst kurz in Oberfranken gewesen und haben eine kleine Wanderung um Gößweinstein gemacht. Ist ja auch Karststeingebiet wie in Kroatien. Montag sind wir dann bis zu die Plitvitzer Seen gekommen. Sehr schöner Zeltplatz ,gepflegt und ruhig. Den ganzen nächsten Tag sind wir im Park gewesen. Nächste Station war Starigrad Paklenica. Ich hätte nicht gedacht das es im Mai schon so warm ist. Das Wasser war auch schon sehr warm. Wir sind in die große Paklenica Schlucht gelaufen bis zu einer Berghütte. Nächsten Tag Mali Alan Schotterpiste hoch. Ich bin ganz langsam gefahren ,nicht das ich dort oben einen Platten habe. Ringsherum alles vermient. oben im Fanbuch von Karl May eingetragen. auf der anderen Seite wieder runter. Oben an einer Kreuzung stand auf einer Steinplatte. " Verlasse dich nicht auf deutsche Technik". Zum Glück habe ich kein deutsches Auto, und bin wieder gut unten angekommen. Zwischendrin haben wir noch eine sehr schöne Tropfsteinhöhle besucht und die Altstadt von Trogir. Nächste Station war Dubrovnik. Man ist das weit bis darunter. Hat sich gelohnt. Sind mit dem Stadtbus vom Zeltplatz direkt vor das Tor der alten Festung gefahren. Von dort sind wir zurück und einen Abstecher nach Bosnien Herzigovina. Ich wollte einmal die berühmte Brücke von Mostar sehen. Ich hab immer gedacht das dort eine " Brücke" vom Christentum zum Islam geschlagen wird, weil dort Kroaten , Serben und Moslems zusammen leben. Aber ich bin eines besseren belehrt worden , durch Gespräche mit Leuten die dort wohnen, ist der Hass untereinander noch nicht beendet. Wir haben dann einen guten Zeltplatz an der Makarska Riviera gefunden ( Sirena). Der Besitzer war angeblich schon mal im deutschen Fernsehen zu sehen. Von dort aus haben wir noch eine Raftingtour auf dem Cetinafluß gemacht ( Omis) Auf dem Autocamp hat uns in der Nacht der Gewittersturm überrascht, der überall Abkühlung gebracht hat. Zwei Stunden haben wir die Zeltstangen festgehalten damit das Zelt nicht wegfliegt. Am nächsten Morgen sind wir weiter nördlich auf die Halbinsel Murder. Autocamp Slanica mit Blick auf die Kornaten. auch sehr schöne Gegend, nur das Wasser hatte sich 10 Grad abgekühlt. Nach einem Zwischenstopp in einer Pension in der Steiermark sind wir wieder gut zu Hause angekommen. Zelten hat nach mindestens 10 Jahren auch wieder mal Spaß gemacht . Man ist direkt in der Natur und kann sogar Tiere beobachten. Unser Sohn ist nicht mehr mitgefahren. Man trifft auch viel mehr Leute auf so einem Zeltplatz kann sich unterhalten und bekommt so manchen Tipp. Es grüßt Squirrel
×
×
  • Create New...