Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Squirrel

Pro-Members
  • Content Count

    542
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Everything posted by Squirrel

  1. Erst einmal Danke an Missi für die ausführliche Gegenüberstellung von den 2 Nationalparks. Da werde ich mich wohl doch irgendwann für den Yellowstone entscheiden,obwohl er bisschen ab vom Schuss ist. Aber er wird wohl sehenswerter sein. So nun mein Bild, der Häuptling hat nichts dagegen :sdanke: In welchem Ort befindet sich das? Ich habe den Namen etwas wegretuschiert. Gruß Squirrel
  2. Ich habs nur durch Zufall entdeckt. Da ich mir die Nationalparkseite vom "Lassen" angeschaut habe und in der Bildergallerie ein ähnliches Foto gefunden habe. Mich würde noch interessieren ob dieser Park mit seinen Vulkanischen Aktivitäten annähernd mit dem Yellowstone Park mithalten kann. Ich war noch nie in einem Park wo man die Erdaktivitäten spüren kann. Wenn es sich in den nächsten Jahren ergibt, würde ich mir gern so was mal anschauen wollen. Falls ihr nichts dagegen habt würde ich mein Foto morgen Vormittag reinstellen, da ich wieder Spätschicht habe. Gruß Squirrel
  3. Hallo Claudi Ich sag einfach mal "Lassen Volcanic Nationalpark" der Lassen Peak Trailhead Gruß Squirrel
  4. Hallo Tom ! Auch von mir noch alles Gute zu Deinem Ehrentag. ::pop Gruß Squirrel
  5. Hallo Peachy ! Ich hab echt mitgefühlt als erstens der Sprit alle war, und dann noch der Platten. Wir hatten ja den selben blauen Highlander. Mein Sohn hat im Death Valley auch mal kurz Stoff gegeben das die Kiesel flogen. Da kann ich froh sein das uns kein Reifen geplatzt ist. Mich würde noch interessieren wieviel Zeit ihr insgesamt von der Hauptstraße bis zu den wandernden Steinen gebraucht habt ( ohne Platten). Vielleicht kommt man ja noch mal vorbei. Gruß Squirrel
  6. Hallo Michi ! Augen zu und durch. Ich sag mir immer der Pilot will auch wieder sicher unten ankommen. Gruß Squirrel
  7. Danke für die vielen hilfreichen Antworten. Es lohnt sich also doch bloß für ausgefallene Dinge, die man in Deutschland oder Europa nicht bekommt. Es klingt eben immer bloß so billig, wenn man den Umrechnungsfaktor zum Dollar einrechnet.Ich bin darauf gekommen,weil meine liebe Frau fragte,was möchtest du denn zum Geburtstag haben. Und da ich ja wie die meisten Männer Kaufhausmuffel bin,fiel mir ein, man könnte sich ja auch mal was aus den USA schicken lassen. Gruß Squirrel
  8. Hallo liebe Mitglieder des Forums ! Ich hätte mal paar Fragen. Hat schon mal jemand etwas ( Bekleidung oder technische Dinge) direkt in einem Onlinegeschäft auf dem amerikanischen Kontinent bestellt? Oder besser gesagt geht das als Otto Normalverbraucher überhaupt? Mit Kreditkarte würde es ja funktionieren oder? Und wie wäre es mit der Sicherheit der Kreditkartendaten? Es könnte natürlich sein das die Versandkosten nach Europa erheblich wären. Und wie wäre es mit Tax und Mehrwertsteuer? Ich nehme mal ein Beispiel an . Im Onlinegeschäft kostet etwas 28$. Was würde das Teil für mich kosten wenn es bei mir ankommt ? Ich frage nur weil man ja nicht alle Tage über den Teich fliegen kann. Und trotzdem gern mal was von " Drüben" haben möchte. Fragen über Fragen, Vielleicht kann mir jemand darauf antworten. Gruß Squirrel
  9. Hallo Peachy! Ich Deinen Reisebericht angeklickt und als erstes den Toyota Highlander gesehen,da wurden Erinnerungen wach. So einen Wagen hatten wir im Mai 2008 auf unserer Rundreise durch den Südwesten auch. War schon ein schönes Fahrgefühl ,auch wenn man jetzt irgendwelche Schauergeschichten über Toyota hört. Gruß Squirrel
  10. Hallo Reinhard ! Mir gehts genauso wie meinem Vorgänger, habe Deinen Bericht erst gefunden. Also ich kann den anderen Usern nur beipflichten. Einfach genial. Ich bin so eine ähnliche Strecke 2 mal gefahren und muß sagen man kann immer wieder Neues entdecken. Und die unterschiedlichen Wettereinflüsse lassen jedes Motiv wieder neu faszinieren. Gruß Squirrel
  11. Hallo Aussie ich hoffe doch du bist wieder gesund ?

  12. Hallo Micha! Herzlichen Glückwunsch zum 40. und immer eine Handbreit Schnee unter den Ski Gruß Squirrel
  13. Hallo Ruff ! Ich schalte mich auch mal mit ein . Hab gerade erst Deinen Bericht entdeckt. Und als Naturfan gefallen mir die Bilder von der letzten Seite am besten,mal abgesehen von dem toten Hund. Wo ist denn die Lodge mit den Harleys?,erinnert mich irgendwie an den Film "Born to be wild" Gefällt mir sehr gut. irgendwie passt alles zusammen. Der Morgen, die Landschaft,der Sonnenaufgang,die Einsamkeit zu zweit. Gruß Squirrel
  14. Hallo Heike ! Viel Spaß beim Skifahren :nummer1: . Wir waren diese Woche 4 Tage in Gerlos. Mir haben 2 Tage Abfahrtski :geek: und Apreski ::pop gereicht. Hab heut noch Muskelkater.Wenn man das ganze Jahr nicht fährt, und den ganzen Tag ausnutzt merkt man es schon in den Oberschenkel. Ein Tipp meide die schwarzen Pisten , die sind doch etwas steil,und fahrt lieber Vormittag da sind die Pisten noch gut prepariert. Gruß Squirrel
  15. Hallo Udo ! Auch von mir alles Gute zu Deinem Ehrentag Man bleibt so jung wie man sich fühlt. Viele Grüße aus dem verschneiten Sachsen sendet Dir Squirrel
  16. Hallo Sebastian ! Gratulation .Das ging ja schnell, die Polizei hat eben immer ein wachsames Auge . Das Bild enstand im Mai 2008 auf dem Weg von San Francisco nach Fresno. Es war zwar ein Umweg aber wir wollten diese langweiligen Autobahnen nicht fahren . So entschieden wir uns für die historische Route 49 von Jackson Richtung Süden. Schade war nur das wir zu wenig Zeit hatten uns all die malerischen Städtchen richtig anzuschauen. Haben zu lange auf Willys Bank gebummelt. http://www.historichwy49.com/angel/angel.html In einem Souveniershop haben wir uns von der Musik in die Kultur Nordamerikas verzaubern lassen und haben uns gleich die CD gekauft. " Frontier" von David Arkenstone. Die dann manchmal unser Wegbegleiter im Auto, vorallem in den Canyonlandschaften wurde.Ich glaub wer sich für die Geschichte der Goldgräber interessiert findet auf dieser Strecke viele Anhaltspunkte. Die Wäscheleine gehört vielleicht zum Markenzeichen der Stadt. Also Sebastian ,du bist dran ! PS: an die Redaktion : Wieso haut meine Zeilenformation alles durcheinander?
  17. Hallo Leute ! Ich bin wohl etwas früher dran, ich hoffe Ihr verzeiht mir. Ich muß noch mal weg bevor die Geschäfte schließen. Viel Spaß beim Raten. In welchem Ort befinden wir uns ? Und hier das Bild Allen noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr. :party: Gruß Squirrel
  18. Hallo Rätselfreunde ! Ja Isa wenn ich das schon rausbekomme dann ist es wohl einfach . Außerdem wußte ich wo Eure Reise lang ging. Soviel Großstädte gabs da nicht. Und mit Google Earth kann man es schön 3 dimensional sehen. Ich setze das Bild morgen gegen 14 Uhr rein nur mit der Auflösung müssen wir wohl bis Neujahr warten ( Silvester) Gibt es da Sonderreglungen? Gruß Squirrel
  19. Hallo Isa ! Ist vielleicht unfair gegenüber den anderen die Arbeiten müssen , aber ich sage mal " Die Chathedral of the Immacolate Conception " in Denver. Und Euer Blick ist vom Colorado State Capitol. Gruß Squirrel
  20. Viele liebe Weihnachtsgrüße ! an die Mitglieder des Forums, verbunden mit etwas Ruhe und Besinnlichkeit senden Euch die östlichsten Gleichgesinnten.
  21. Hallo Tanja und Marco! Ich vermute einfach mal so, das es sich um die Befestigung eines Teleskopähnllichen Schirmes handelt, der vielleicht im Haydenplanetarium im American Museum of Natural History in New York steht. Gruß Squirrel
  22. Hallo Susanne ! Herzlichen Glückwunsch auch von mir :party: :party: Gruß Squirrel
  23. Hallo Tom ! Sehr schöner Reisebericht. Weiter so, vor allem die Umschreibung der Kloschüssel ist gut . Zur gleichen Zeit wie du damals in der USA warst, waren wir in Südfrankreich unterwegs. Im Grand Canyon Du Verdon. Wir haben uns aus einer Mischung französischen , englischen und deutschen Sprachbrocken mit den Franzosen verständigt. Ach ja und dann haben wir noch Mittaggegessen in einer Gaststätte oberhalb des Canyon. Da hat es mich damals schon vom Hocker gehauen. Umgerechnet 65 DM für 2 1/2 Personen für Reis mit Gulasch. :bandit:. Ich finde es keine Schande, das man hinundwieder mal bei einer Fastfoodkette vorbeischaut, denn so hat man mehr Kohle für Unternehmungen übrig. Gruß Squirrel
  24. Hallo Toto ! Ich glaub bei Alamo in SF am Flughafen sehen die das bei der Auswahl nicht so verbissen. Wir hatten damals auch die Equinox Klasse gebucht und haben uns dann bei der Mid. SUV Klasse den Schönsten und Besten rausgesucht. Es war ein Toyota Highlander , für 3 Personen völlig ausreichend. Beim Rausfahren hatte ich etwas Bammel, weil er ja doch etwas größer war.Aber ich habe mir gedacht mehr als wieder zurückstellen und einen Neuen aussuchen kann ja nicht passieren. Gruß Squirrel
  25. Hallo Aussie ! Auch von mir noch einen herzlichen Glückwunsch , bin wiedermal spät dran :ssorry: Gruß Squirrel
×
×
  • Create New...