Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Squirrel

Pro-Members
  • Content Count

    542
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Everything posted by Squirrel

  1. Hallo ! Danke für die Informationen, Ich werde noch ein bisschen warten ,und mich dann entscheiden ob ich eine Software kaufe oder Alternativen suche. Gruß Squirrel
  2. Hallo User ! Hab da mal paar Fragen in Vorbereitung auf unsere kommende USA Reise. Ich wollte eigentlich kein Navi nutzen, aber nun hab ich hierzulande auch eins und vielleicht kann man ja doch etwas Zeit einsparen. Meine Frage: hat schon mal jemand eine Software USA/Kanada für sein Navi gekauft und wie war er zufrieden damit. Ich nutze Ein Becker Navi Traffic Assist Highspeed . ist schon etwas älter. Die Software für USA würde mich ca 84€ kosten. Lohnt sich das? Oder lieber vor Ort Eins zubuchen,denn in meinem Mietwagenpaket war es nicht dabei. Desweiteren eine Frage zu Google Maps, hat man irgendwelche Vorteile wenn man sich bei Google anmeldet? Kann man sich da für unterwegs was speichern und wieder abrufen? Also nicht bloß die Seite sondern eine Route die man sich zusammengestellt hat( Link) Kosten?? Oder ist das eine blöde Idee? :censored: Gruß Squirrel
  3. Hallo miteinander ! Stehe vor dem selben Problem mit Mietwagensuche. Ich habe mir bei "Billiger Mietwagen. de ", schon was rausgesucht. Bin für 20 Tage mit Annahme in Las Vegas und Abgabe San Francisco bei einem SUV JEEP Kategorie über ALAMO mit 667 € dabei. Läuft aber auch über Drive FTI. Dabei ist. : Zusatzfahrer, 1. Tankfüllung, 1 Million Haftung, Glasschäden, freie Kilometer, Schäden am Unterboden.(beste Versicherung) Navi ist nicht dabei,bin immer für Überraschungen offen Ich habs aber noch nicht gebucht. Was denkt Ihr ist das günstig? Habe die selben Leistungen bei anderen Anbietern eingegeben( Alamo.de, Usa Mietwagen.de, Tui cars,Drive FTI, bin immer teurer gekommen. Gruß Squirrel
  4. Hallo Tina , bin auch mit von der Party. Schöner Reisebericht Gleich 2 Bratwürste, wollten die Euch mästen :essen: Was für ein Gerät hast du in der Hand, als du vor der Ballerina standest? Sieht aus wie ein Funkgerät. Überlege ,ob ich meine Walkie Talkies auch mitnehme, zwecks Absprache zwischen zwei Fahrzeugen( mit meinem Sohn). Hab auch keine Ahnung ob so was erlaubt ist im Straßenverkehr in der USA. Gruß Squirrel
  5. Hallo Susanne ! Von mir auch bei eisigem Ostwind, eine schöne Geburtstagsfeier. Natürlich in der Stube mit intakter Heizung Gruß Squirrel
  6. Hallo Ulli und Alex ! Auch von mir die besten Glückwünsche zu Eurem Ehrentag. :party: :party: Last Euch reich beschenken, in einem Monat gibts wieder was Gruß Squirrel
  7. Hallo Sebastian ! Super Bilder. Da hat sich ja die Buckelei mit dem Stativ gelohnt,bei dem Bilderbuchwetter. Ich hoffe wir haben nächstes Jahr auch so viel Glück. Gruß Squirrel
  8. Hallo Freunde ! Als ich Isas Weberknecht in der Scheibe sitzen sah ,kam mir die Idee zum bevorstehenden Halloween einen Beitrag zu machen . Wer hat Bilder oder Videos wo man das Schaudern bekommt. :ahahaha: Hier mal ein BeispielSchlange im Arches NP Gruß Squirrel
  9. Hallo Udo ! Danke für Deine Routenplanung, ist eine super Lösung, hab sie trotzdem noch bisschen manipuliert :ssorry: Die bewegenden Steine im Death Valley möchte ich auch noch gern dabei haben. Auto fahr ich schon gern,aber Autobahn muß es dann doch nicht so oft sein, da fahr ich lieber unendliche Highways Wenn natürlich die Strecke von Reno landschaftlich schöner ist als die Strecke durch die Pampa überleg ich mir das noch mit den Steinen. Mein Link Gruß Squirrel
  10. Hallo ! Ja Haiko so könnt ich es machen mit Moab, Gute Idee. Ich hab den genauen Zeitplan noch nicht im Detail geplant nur so was ich alles unternehmen möchte. Stimmt nach SLC könnte man auch fliegen. Tom du machst mir Mut. Obwohl ich natürlich den Joshua NP auch gern gesehen hätte. Aber man kann nicht alles haben. Gruß Squirrel
  11. Danke für die vielen Tipps, ich hab das schon geahnt das Ihr wieder was zu meckern habt :sfunnypost: Also den Yellowstone NP möchte ich schon gern sehen, weil ich gern mal diese Vulkanische Atmosphäre erleben möchte, Mount Rushmore muß nicht sein, da ichs nicht so mit Heldentum habe, Da gibt es in der deutschen Geschichte viele die genug Unsinn getrieben haben. Black Hills ist ähnlich wie die Sächsische Schweiz usw. Also kurz gesagt mich interessiert in dem Gebiet nur der Yellowstone, und ich glaub Tiere gibt es dort auch genug. Susanne wir waren schon im Arches und Canyonland NP, leider haben wir da den Delicatarch nicht mitgenommen, auch haben wir den Shafertrail damals nicht gefunden. Es kommt natürlich auch aufs Wetter an. Ich gehe immer von den Idealbedingungen aus. Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt. Udo du bringst es wieder auf den Punkt. Ich hab damals 2008 ca 5200 km in 14 Tagen geschafft, und deshalb dachte ich mir das ich diese Tour auch schaffe. Andreas ich hab so was im Internet gelesen mit Kayaktour. Ulli ich weiß nicht wie lange es in Denver dauert mit Mietwagenaussuchen, Am Flughafen SFO ging es relativ schnell. Man könnte ja auch so lange fahren bis man sagt jetzt ist Schluss, und sucht sich halt ein Motel. Ich weiß auch nicht aber dort drüben zu fahren ist entspannender zu fahren als hier. Dort könnte ich stundenlang fahren und mir dabei die Gegend anschauen. Heraushauen werde ich wohl den Half Doom, das ist doch etwas hart wenn man es nicht gewöhnt ist und laut Internetvideos auch nicht von Ohne.Ich bin ja auch kein Californier, für die ist es ein Muß mal auf dem Half Doom zu stehen. Ich muß mich bloß bald entscheiden wo ich hinfliege und wieder abfliege ?( Gruß Squirrel
  12. Hallo User ! Ich möchte mal kurz beschreiben wie wir uns die USA Tour im Mai vorstellen. Bei der Planung ist natürlich noch nicht berücksichtigt wo wir unseren Sohn mit Freundin treffen werden , die zur Zeit Travel and Work in Kanada machen. Da ich bekennender Fan vom Westen der USA bin und auch lieber in der Natur als in Städten bin ( ausgenommen San Francisco ,der Stadt der man einfach nicht wiederstehen kann ),hab ich die Reise versucht so zu gestalten, das nur diese Sehenswürdigkeiten dabei sind, die wir noch nicht gesehen haben. Weiterhin will ich auch versuchen trotz der vielen Meilen, noch etwas Zeit zu finden um einfach die Natur zu geniesen ohne das Streß aufkommt. Falls ich in meiner Planung etwas zu viel eingefügt habe,so lasst es mich wissen. Ich bin Euch für jeden Tipp dankbar. Hier mal unsere Route. USA Tour 2011 21.5. Ankunft in Denver gegen 19 Uhr mit Mietwagen ca 2,5 Stunden Fahrt bis Rawlins 22.5. Fahrt über Grand Teton NP in den Yellowstone NP Übernachtung in Mammut Hot Springs 23.5. Besichtigung des Yellowstone parks Übernachtung in West Yellowstone 24.5. Vormittag Besichtigung des Yellowstone NP Fahrt bis Jackson /Übernachtung 25.5. Fahrt von Jackson bis Moab Landstraßen. Motel 8 Übernachtung 26.5. Vormittag ,Arches NP (Delicat Arch ) Nachmittags Canyonlands Shafertrail Abfahrt 27.5. Moab Kayak Tour Colorado River 28.5. Fahrt von Moab nach Kayenta , Canyonlands Needles, Valley of the Good, Monument Valley 29.5. Kayenta Best Western Hotel ,Swimmingpool baden, Fahrt nach Page und Treffen mit Michael 30.5. Ausfahrt mit Motorrad ?( Fahrt zum Marble Canyon, North Rim Grand Canyon) 31.5. Fahrt von Page nach Sedona (Relaxen) 1.6. Fahrt von Sedona nach Las Vegas über Route 66 Hoover Dam 2.6. Las Vegas Fremont Passage, Aquarium, Bellagio Premium Outlet 3.6. Fahrt von Las Vegas über Death Valley ( Artists Drive Race Trac Playa nach Lone Pine 4.6. Fahrt von Lone Pine über Mono Lake, Body nach Yosemite 5.6. Parkbesichtigung , Glacier Point 6.6. Besteigung des Halfdomes 7.6. Fahrt nach San Francisco, über die Golden Gate Bridge Concelman Road 8.6. San Francisco Stadtbesichtigung, Alamo Square, Haigh Ashbury, Golden Gate Park, Cable Car 9.6. 1 Tag zum Wechseln 10.6. Abflug Tipps für günstige Motels/ Hotels rund um den Yellowstone sind sehr erwünscht, denn es möchte ja noch was für den Forumbeitrag 2011 übrigbleiben Gruß Squirrel
  13. Hallo Heike und Frank ! Der Yosemite NP hat uns auch sehr gut gefallen,aber das ihr nicht bei den großen Sequoias ward ist schade.Die hätten euch bestimmt auch gefallen. Was wir natürlich verpasst haben ist der Glacier Point. Der Blick von dort ist ja gigantisch. Überlege schon ob wir beim nächsten Besuch des YNP auf die Erklimmung des Halfdomes verzichten. Der GP tuts auch. Gruß Squirrel
  14. Hallo Caro ! Auch von mir alles Gute zum Geburtstag Gruß Squirrel
  15. Hallo Heike und Frank ! bin auch dabei ,und es kommen Erinnerungen an unsere Reise 2008. das eine Foto ist bestimmt dort gemacht worden wo ich meinen Tanz auf glühendem Sand vorgeführt habe. http://www.myvideo.de/watch/7109789/Sand_Dunes Gruß Squirrel
  16. Hallo Heike ! Auch von mir noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag Gruß Squirrel
  17. Hallo ihr Beiden ! Nun muß ich mich auch mal melden,ich lese auch schon eine Weile mit. Sehr schöner Reisebericht und vor allem wieder neue Impressionen von Gebieten die noch nicht so oft beschrieben wurden. Ich glaub jetzt muß ich meine Route schon wieder neu überdenken, ?( die wir nächstes Jahr machen wollen. Gruß Squirrel
  18. Hallo Udo ! Der neue Kia Sorento ist aber auch nicht von schlechten Eltern ,zumindest sieht er in seiner Form gut aus. 5 Jahre sitzen die in Williams schon dort ohne sich mal umzuziehen Gruß Squirrel
  19. Hallo Udo ! Wenn auch verspätet aber trotzdem wünsch ich Dir noch einen schönen Urlaub. Neugiermodus an: Was ist es denn für ein Mietauto geworden? Gruß Squirrel
  20. Hallo Frank ! Auch von mir alles Gute zum Geburtstag Ich hoffe Ihr hattet auch so einen schönen sonnigen Tag wie wir. Gruß Tino
  21. Hallo Sebastian ! Die Bilder vom Antelope Canyon sind Spitze. Wir waren damals nur im Lower Canyon. Nur eine Frage das letzte Bild vom Horseshoe Bend, ist das eine Fotomontage ? Oder ich muß noch lernen mit der Spiegelreflexkamera umzugehen. Gruß Squirrel
  22. Hallo Sebastian ! Habe seit einer Ewigkeit wieder mal in eurem Reisebericht geblättert. Sind ja wieder herrliche Aufnahmen dabei. Besonders die Letzten gefallen mir sehr gut. Wie ist es, wenn man sich für einen Tag in Page ein Motorrad in einer Mietstation ausleiht, muß man da den Helm aufsetzen. Denn in Arizona ist ja keine Helmpflicht. Weißt du das zufällig? Gruß Squirrel
  23. Hallo Alex ! Alte (junge) Camperseele alles Gute zum Geburtstag !
  24. Hallo User ! Ich hätte mal eine Frage. Lohnt sich das für die USA Reise einen Laptop mitzuschleppen um sich vor Ort für ein Hotel entscheiden und buchen zu können? Und wie stellt man das an? Oder ist es eher sinnvoll den hoteleigenen Computer zu nutzen und sich eventuell eine Telefonnummer für das nächste Hotel raus zu suchen und anrufen. Ist natürlich zeitraubend. Bisher bin ich immer auf Gut Glück gefahren. Würde mich mal interessieren wie es die meisten gemacht haben . Danke im Vorraus Squirrel
  25. Squirrel

    Slackline

    Hallo Annika ! Danke für die Tipps. Es ist auch kein Video.Ich hab bloß bisschen geschummelt und habe mehrere Bilder aneinandergefügt. Nein ich bin blutiger Anfänger und bin auch schon in der dahinterliegenden Hecke gelandet. Ist halt ein Sommerspaß. Ich hab keine dicken Bäume im Grundstück, deshalb habe ich mir eine Spannvorrichtung gebastelt. Bei der Spannung des Bandes weiß ich auch nicht so recht wie weit ich spannen kann, bevor mir alles um die Ohren fliegt und ich mir die Knochen brech. Ist alles nicht so einfach und bei dem Video von The Wurst sieht alles sooo locker aus Gruß Squirrel
×
×
  • Create New...