Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Florian

Pro-Members
  • Content Count

    426
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Florian

  1. Toller Bericht! Echt super geschrieben. Schade, dass ihr so viel Pech mit dem Wagen hatten. Eine Frage hab ich aber noch: Das Bellagio hat doch den Five Diamond Award. In deiner Liste hat das Bellagio nur 4 Sterne oder ist das deine persönliche Bewertung von den Hotels?
  2. So jetzt hab ich den Death Valley Tag schon zwei mal gelesen, da die Bilder erst später gekommen sind. Sieht echt nett dort aus. Der Ausblick von Dante's View eignet sich sicher gut für ein tolles Panorama, oder?
  3. Wow respekt! Die Seite sieht echt sehr professionell aus. Wie habt ihr die denn gemacht *neugierig frag*
  4. Bei drei Wochen braucht man eigentlich keinen gabelflug. Sonst lässt du ja auch schöne Strecken aus. In der Regel trifft es den Highway 1 von SF nach LA oder die ganze Strecke von Las Vegas über den Yosemite nach SF. Außerdem wird der Flug gleich viel teurer. San Diego Zoo, einer der größten der Welt Gaslamp Quarter Ocean Beach / Pacific Beach (sonnen oder im kalten Pazifik baden) Balboa Park Sea World Wer runter läuft der muss logischerweiße auch rauf. Außer du reitest mit den Mauleseln. Vorsicht! Unterschätze den Canyon nicht, ist recht anstrengend und sehr heiß. Also gut informieren! Für den Yellowstone sollte man schon ein paar Tage einplanen und nach Moab fährt man auch nicht in einem Tag. "Eben" mal 15 Stunden zu fahren, naja.
  5. Hallo Christian! Die Synopsen brauchen wir auf jeden Fall. Wir sind vom Ausblick komplett geblendet. Schön dass du dich dort hochgetraut hast. Der nächste Schritt sind dann noch die Annika Sprung Fotos
  6. Ein Foto von Unter den Linden durfte nicht fehlen. Die meisten Leute schauten nur wieder komisch, was ich für Bäume fotografierte, dann schau ich eben dumm zurück Kurz bevor man dann zum Eingang des Hotel Adlons kommt, was mich noch nie beeindruckt hat, sieht man in einer Seitenstraße, die extra abgesperrt war die Botschaft von Großbritannien. Eine rießen Flagge verdeutlichte das noch einmal. Und endlich standen wir auf dem... Und dort steht eben nicht nur das Brandenburger Tor, das auf Fotos immer viel gewaltiger aussieht Sondern auch die Botschaft der Vereinigten Staaten Eine zeitlang waren die glaub ich mal umgezogen, jetzt sind sie wieder zurück. Schwer bewaffnet standen gleich zwei Wachen vor dem Eingang. Und wenn ich jetzt was in der Botschaft will? :eeeek: Ich konnte der Versuchung dann doch widerstehen das auszuprobieren. Warum haben eigentlich die Leute wieder so komisch geschaut nur weil ich mehr Fotos von der Botschaft gemacht hab Als ich das letzte Mal in Berlin war, war an dieser Seite ne große Absperrung. Keine Ahnung was die gemacht haben. Ich weiß nur, was wir jetzt machen sollten: Schnellstens zum Reichstag!
  7. Unser dritter Tag in Berlin begann mit einem späten Erwachen. Moment: Wir wollen doch eigentlich heute früh raus, da wir einen Termin im Bundestag hatten Also raus aus den Feder und unter die Dusche (so schnell hatte ich glaub noch nie geduscht). Die anderen waren wach aber die hatten wie immer keinen Plan. Und solchen überlasse ich das Planen. Daher fiel auch das Frühstück entsprechend kurz aus. Von unserem Hotel machten wir uns dann trotz Verspätung zu Fuß auf. Es lagen nämlich ein paar interessante Punkte auf dem Weg bis zum Reichstagsgebäude. Bevor hier jetzt wieder Protestrufe wie von meinen Freunden kommen (was haben die eigentlich gemacht, ich hab gedacht die hätten das mal geplant und sich mit den Themen befasst): Im Reichstagsgebäude tagt der Bundestag seit 1999. Alles klar? Gut, dann geht's auf zum Einkaufen in den nächsten Supermarkt. Neben diesem befanden sich lauter Gedenkplatten, die den Pfad der Visionäre darstellten. Weiter geht's zum Checkpoint Charlie. Ich denke da brauch ich nicht viel dazu sagen, davon hat nun jeder schon mal was gehört oder gesehen. Was mich doch ein wenig wunderte: Das alte Häuschen stand mitten auf der Straße nicht irgendwie besonders fußgängergeeignet. Auf der kleinen Insel standen zwei Typen mit Fahnen zu denen man sich stellen konnte und dann ein Foto machen konnte. Naja, wer's braucht. Dann ging es über die ehemalige Mauer. Wenn man sich so umschaute hatte keiner eine Ahnung, dass hier die Mauer stand. Die meisten bemerkten gar nicht die Linie, die in den Boden eingelassen war. Was mir besonders gefiel war dann noch diese Werbung. Leider verwackelt, aber ich find die einfach toll. Wahrscheinlich sind es künstliche Pflanzen aber echt ne krative Idee.
  8. Ganz viel Spaß auf eurer Tour wünsch ich dir. Und keine Sorge, hier wird jedem geholfen auch in Sachen Computer!
  9. Schreibst du etwa den Bericht etwa handschriftlich nochmal auf oder speicherst du ihn auf deinem Rechner? Mir ist das egal aber wenn dann verstehe ich den genauen Sinn dahinter nicht. Für dich letztlich verwertbar ist ja eigentlich nur die Route die ich gefahren habe. Die Erlebnisse wirst du so ja nicht nochmal erleben können. Ich hab mir den Teil, den ich nachholen musste ausgedruckt und hab ihn in der Eisdiele gelesen :essen:
  10. Das ist ja fast zu schön um wahr zu sein
  11. Hi Iceman, ohje ich erinner mich, was das bei meinem Forum für ne Arbeit mit der SQL Datenbank war. Da mach ich lieber einen Screenshot. Danke für die Antwort
  12. Hallo, weiß jemand, ob ich hier auch eine Tabelle erstellen kann. In vielen Foren ist dies nämlich mittlererweile möglich? [table=border:1px][tr=][td=]1[/td][td=]1[/td][/tr] [tr=][td=]3[/td][td=]4[/td][/tr][/table]
  13. Gilt denn der Buschflieger Trick auch für Isas Boeing... :eeeek: Ich seh schon, das wird heftig, ich hab nämlich gehört die Stewardessen haben den Getränkevorat bis zum Brechen gefüllt
  14. Das heißt man bekommt das Upgrade für 20 Dollar? Das wäre ja echt super! Aber kann es dann am Ende nicht passieren, dass man doch das teuerer Zimmer zahlen muss, weil man beim Check-out jemand anderen hat? //edit: Ah, auf Missis Seite steht was von "complimentary", also doch kostenlos
  15. Also wenn ihr den Joshua Tree Park mit reinnehmt werden aus den 4 Stunden Fehrzeit halt kurz mal acht. Wenn dann würde ich den weglassen, sonst habt ihr ja eigentlich gar nichts von Vegas Las Vegas - Grand Canyon South Rim - Los Angeles sind 12 Stunden Fahrzeit und ihr habt noch nichts gesehen!
  16. Was man so alles mit HP Druckern machen kann So genial! KLICK hier!
  17. Also der Felsen bei Morro Bay mit den winzigen Häuschen im Vordergrund. Das ist echt cool! Kann es eigentlich sein, dass der Hwy #1 in zig Horrorfilmen vorkommt. Nacht bei völliger Dunkelheit, nur das Rauschen der Wellen, langsam zieht sich dichter Nebel den steilen Berg hoch, das Auto verlangsamt seine Fahrt... und promt steht ein halb toter auf der Straße, der danach nur noch Matsch ist hab ich jetzt schon zig Horrorfilme an so ner Küstenstraße gesehen!
  18. Nicht das was missverstanden wird: Ich kann gar nicht genug vom bericht bekommen und speziell der Las Vegas Teil war sehr nützlich. Ich hab nur die kleine Pause gebraucht um den Las Vegas Teil zu lesen. Der hatte ja fast 20 Seiten (oder sogar 21?) Egal! Danke Leah für den Tipp. Hab mir jetzt mal so ein Heft gekauft wo jeder Tipp reingeschrieben wird
  19. Comy muss da aber in ein anderes Thema gehen, da sie ihren eigenen Beitrag nicht bewerten kann. Ich geb dem ganzen jetzt mal 4 Sterne dann solltest du was sehen!
  20. Bitte nicht den Bryce Canyon weglassen ;( :eeeek:
  21. Cooler Las Vegas Bericht! Und danke für den einen Tag Pause... uff :hechel:
  22. Irgendwann fing dann auch dort obend Musik an zu spielen und es gesellten sich dann auch die ein oder andere Person dazu, die wohl auf Pfandflaschen angewiesen war. Uns war das egal. Es saßen eigentlich alle auf den Treppen, wir hatten die Plattform schön für uns allein und beobachteten das Lichtspiel des Sony Centers, zu dem wir natürlich auch noch kommen werden. Meine Freunde konnten natrülich bei dem Anblick nicht auf ihr Bier verzichten, ich begnügte mich da mal mit einer Fanta Irgendwann gegen halb eins hatten wir dann genug gesehen und ich sehnte mich nach einem verbnünftigen Klo. Ich musste schließlich schon zwei mal die Hecken bemühen, was sonst mal gar nicht meine Art ist. Bis zu diesem Zeitpunkt lag wahrscheinlich ein Jahrzehnt, in dem ich nur auf vernüftigen Klos war. So liefen wir also zurück. Und dann kamen wir auch an einer Curry Bude vorbei. "Curry 36", hier wurde angeblich die Curry Wurst erfunden und hier sollte sie bis heute am besten schmecken. Nur komisch, dass das eine Bude in Ost- und eine in Westberlin behauptet Der Tipp hatte sich natürlich rumgesprochen, deshalb war Schlangestehen angesagt. Also ich persönlich hab da jetzt nicht unbedingt das besondere rausgeschmeckt, aber gut! Dann halt doch nächstesmal vegetarischer Döner ein paar Meter weiter Ne, also Sachen gibt's. Dann nur noch vorbei am Finanzamt Kreutberg (also eine Festung ist ein Sch***dreck dagegen) und noch einen oder anderthalb Kilometer zum Hotel. Endlich Fuße ausruhen! Das Fernse.....programm versprach auch nichts besonderes mehr, also Und vom Reichstagsgebäude träumen (ja, das heißt Reichstaggebäude, drin sitz der Bundestag!)
  23. Der Arch... hab auch alles mögliche gegoogelt aber nichts gefunden. Da hat auch noch niemand ein Foto ?( Nichts entdeckt Die Synopsen sind übrigends toll geworden! Ich hab jetzt nur Angst, dass Isas Maschine nicht mehr hochkommt ;(
  24. Was ist denn Moddy Cave? Wie stellst du dir denn die Reise vor. Von LA die ganzen Canyons nach Las Vegas und wieder zurück nach LA oder schon auch nach SF. Weil wenn SF noch drin sein soll könnte es mit Ranchurlaub verdammt eng werden. Ich glaube fast, dass da was von den Nationalparks weichen muss, außer natürlich du beschränkst das auf den Zion. Aber ich lass da die Routenexperten mal vor
  25. Herzlichen Glückwunsch zum 50.! :party: :party: Viel Spaß auf eurer Tour in 28 Tagen! Wir würden uns dann freuen, wenn du uns erzählst, wie es war :knot:
×
×
  • Create New...