Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Florian

Pro-Members
  • Content Count

    426
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Florian

  1. Teilweise sind die echt informativ und so wird's einfach leichter den Überblick zu behalten //edit: Kann man denn die gelöschten Beiträge wieder her stellen, wäre ja schade um die netten Kommentare!
  2. Hallo Haiko, das macht dann ein Moderator für dich. Du, als "normaler" User kannst das nicht machen. So war es zumindest im alten Burning Board
  3. Genial! Das ist echt ne klasse Idee! Da bin ich :sdafuer: Vor allem ist der Bericht jetzt schon am Anfang immer mal wieder unterbrochen - ich find ganz oder gar nicht: Also einer mit und einer ohne Kommentare!
  4. Ich hab nur die Befürchtung, dass man immer beide parallel lesen muss, um einen Kommentar in den Zusammenhang einzuordnen... Evtl. wäre es gut für die Übersicht, wenn hier einfach jemand den aktuellen Ausschnit nochmal postet. Ich weiß ja nicht inwieweit das realisierbar ist.
  5. Na, was ist das für eine Brücke? LÖSUNG
  6. So, es ist soweit. Vorher hab ich auf Pro7 gesehen, dass sie nun gegen die Ärzte wegen Mord ermittelt!
  7. Jetzt würd mich mal interessieren: Hat jemand nen Teil gelöst? Wars zu schwer?
  8. So, jetzt hab ich schon etliche Foren für mich suchen lassen Absolut nichts, da kommen nur so dumme Sprüche, wie "schau im Wal Mart". Da kann einem echt keiner helfen. Kann leider nichts brauchbares liefern. Ebay hatte auch nichts! :ssorry:
  9. Sind ihm vllt. weitere Infos unten rein gestanzt? Ich schau grad mal den Web Auftritt von Walmart durch, aber sieht nicht gut aus, sorry!
  10. Tolle Doku. 2 Personen, männlich und weiblich starten in Las Vegas und zeigen dort einige berühmte Hotels von außen. Danach besuchen sie das 2004 eröffnete Neon Museum. Weiter geht's zum Hoover Dam (mit all dem beton könnte man eine Straße von 5 Meter Breite von New York nach San Fracisco bauen - wow!). Dort werden kurz die Kunstwerke gezeigt sowie auch das Innere mit ner Spezial Führung. In Kingman erfährt man in Kürze etwas zur Geschichte der ehemaligen Boomtown. Das typische Mr. D'z mit dem Caramel Root Beer darf natürlich ebensowenig wie die frischen Burger nicht fehlen. Vor dem Lokal gibt es immer schöne alte Wagen zu beobachten mit denen die leute damals ihre ausflüge machten. Auf der weiteren Strecke sind wunderschöne Landschaften zu sehen. In Outman gibt's dann die "Wecker"-Esel zu bestaunen, die fast so genau sind wie ein uhrwerk. Punkt fünf, wenn die Läden schließen gehen sie aus der Stadt. Geschlafen wird natürlich im alten Outman Hotel, wo auch schon die Stars von "Vom Winde verweht" nächtigten. Eine kurze Autogrammstunde der Dollarnoten, die dann an die Wand kommen darf natürlich ebenso wenig fehlen. Der Erste Tag ist mit 330 gefahrenen Kilometern zu Ende. Am nächsten Tag geht es dann zur London Bridge in Lake Havasu City, wirklich ein nettes Städchen. Übrigends kann man dort mit der Gondel unter der London Bridge bei klassischen Gesang durchfahren. Weiter geht's in die Wüste: Joshua Tree National Park! Nach der kurzen Erklärung, dass es sich hierbei um zwei Wüsten handelt ist ein interessanter Rundgang angesagt. Die finale Kletterrunde komplettiert den Tag, den die beiden im Desert Hot Spring Hotel ausklingen ließen, wo das Wasser der Pool 75°C heißes Vulkan Wasser ist. Der dritte Tag beginnt mit einem Abstecher nach Victorville, wo das Museum zur Route 66 steht. Endstation stellt Los Angeles dar. Mir wurden durch den Film zum ersten Mal die rießigen Ausmaße der Stadt klar, als es hieß "noch 60 km bis zum Stadtkern". Der kleine Umweg zum Yanks Air Museum beeinhaltete einen Rundflug in einem klassischen Doppeldecker. Danch gings nach Downtown und zu den Watts Towers, die in einem Problemviertel liegen, aber den Besuch lohnen. Schön fand ich den Hinweis auf die Route 66, die direkt durch die Stadt der Engel verläuft, was sogar dortige Bewohner oft nicht wissen. Der Tag endet dann beim Santa Monica Pier am schönen Strand des Pazikif. Der Kletterturm war natürlich nichts im Vergleich zum Joshua Tree National Park. 5/5 Punkte - Wirklich sehenswert!
  11. Hallo, sagt mal, jede Woche entdeck ich hier bald nen neuen Smilie ::pop
  12. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Ehrentag! Lass es dir gut gehen!
  13. ACHTUNG! Lösung des Rätsels! Spoilergefahr! Letzte Warnung! [gallery]333[/gallery] Juhu Gallery Bild 333! Zum vergrößern auf "Bild herunterladen klicken"!
  14. ne jetzt, oder? Wir haben schon den ganzen Tag Mistwetter bei uns, und ich hab ne rießen Prillparty geplant, musste jetzt alles verschieben! Viel Spaß! Wir sind hoffentlich auch alle engeladen
  15. Schön! Das werd ich mir demnächst mal genauer anschauen!
  16. Von Flo zu Flo: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Ehrentag! Lass es dir gut gehen! Ich wünsch dir auf jeden Fall viele schöne Geschenke!
  17. Hezrlichen Glückwunsch! Feier schön :party:
  18. Wenns recht ist, stell ich demnächst die Lösung ein. So in ein paar Tagen!
  19. Kann es sein, dass der Red Rock Canyon an der falschen Stelle steht. Der liegt nämlich westlich von Las Vegas! Die weitere Beurteilung überlass ich auch mal den Experten!
  20. Euch allen, besonders natrülich unseren "Auslandskorrespondenten" nen Happy 4th of July. In Deutschland kommt davon leider absolut nichts an
  21. Florian

    San Andreas Graben

    Im Joshua Tree Park bei Key View soll man anscheinend auch von der Ferne einen Blick drauf werfen können!
×
×
  • Create New...