Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Florian

Pro-Members
  • Content Count

    426
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Florian

  1. Florian

    Antelope Canyon

    Für was denn Wasser? Um es auf die Fotos zu bringen oder zum Trinken?
  2. Na aber hallo! Hast du alles schon geschrieben gehabt! Respekt! Da hab ich was zu lesen gehabt... Die Valley of Fire Bilder find ich echt toll und auch der Grand Canyon ist gut eingefangen!
  3. Mist ich wollte doch noch in den Chat kommen. Hab ich mal wieder total verpennt...und langweilig war's mir gestern auch. Mist! Also ich bin ja dafür das Forum umzubennen Das hier ist doch besser als jede Partnervermittlung (ok, ich hab's noch nie gemacht)
  4. Ich seh tatsächlich etwas jünger aus, als ich bin und zusätzlich bin ich noch nicht so alt... Aber für unter 16 gehalten zu werden wäre dann schon heftig Also hier auf meinem Ticket hat die 4 Euro draufgedruckt... Wohl nochmal Glück gehabt oder doch Schlechtwetterrabatt ?(
  5. Wow! Schon so viele Staaten hast du besucht! Na dann "Herzlich Willkommen" im besten USA Forum des Internets :hihi:
  6. Alles Gute! Mach dir noch einen schönen Tag und feier schön! Flo
  7. Na das nen ich mal ein Update! Und auf San Diego freu ich mich auch schon, das hab ich ja nicht in meiner Route, also ein guter Ersatz!
  8. Ich weiß auch nicht warum, aber ich find solche Ölfelder immer voll faszinierend. Und von oben ist das natürlich wieder eine ganz andere Ansicht!
  9. In neuerer Zeit kamen dann aber noch "normalere" Zellen hinzu: Da die Wächter nicht bewaffnet waren, diente dieses Kabel an der Wand als Alarm. Es war mit Sollbruchstellen ausgestattet, wenn der Wächter daran zog wurde ein Stromkreis unterbrochen und Alarm ausgelöst Hier noch ein Blick in den Vernehmungsraum. Dort wurde auf Psychologie und nicht auf Gewalt gesetzt Und zum Schluss noch der Wagen, der dazu benutzt wurde die Häftlinge zu transportieren. Damit wurde zig mal um den Block gefahren, sodass die Häftlinge nicht mehr wussten, wo sie waren und gar nicht erst ans Ausbrechen dachten. Das machte auch eine Freiluftzelle möglich. Aber wehe jemand hustete, dann hatte er für die nächsten Wochen "Hausarrest".
  10. Also dann mal rein in die "gute Stube". Hier sieht man das sogenannte "U-Boot", weil es dort in den Zellen so dunkel war. Ich glaube Bilder sagen hier mehr als tausend Worte! Hier also die Zellenausstattung. "Bett" und Eimer für die Notdurft. Ende der Fahnenstange! Das hier war dann die Nasszelle, wo die Häftlinge bis zu den Knöcheln in ihren eigenen Exkrementen stehen mussten (und natürlich denen, der zig anderen vor ihnen). Das war wohl extrem eklig, die Füße schmerzten durch dieses "Muster" und Durst hatten sie auch, denn sie bekamen nichts zu Essen oder zu trinken. Da blieb meist nur noch ein Ausweg :blerg:
  11. Wie konnte es anders sein? Kaum waren wir wieder untem vom Fernsehrturm hatte sich der Nebel an der Spitze wieder verzogen. War ja klar! Auf jeden Fall klappte der Plan des Wetters nicht: Davon lass ich mir nicht die Urlaubsstimmung kaputt machen! Jetzt fuhren wir nämlich vom Alex zum ehemaligen Stasigefängnis in Hohenschönhausen. Tatsächlich musste ich mich sehr zusammenreißen, während der 20-minütigen Straßenbahnfahrt nicht immer wieder einzuschlafen. Dort angekommen mussten wir noch gute 10 Minuten laufen. Kurz zu Hohenschönhausen: nach dem zweiten Weltkrieg wurde hier ein sowjetisches Internierungslager (für Spione, Diversanten, Terroristen, NSDAP-Aktivisten und andere "feindliche Elemente") eingerichtet, danach das zentrale sowjetische Untersuchungsgefängnis für Ostdeutschland. Anfang der 50er wurde das ganze dann vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) übernommen. Das MfS war sozusagen die Gehimpolizei der SED. Geschlossen wurde das ganze erst 1990. Wir bekamen ne Führung von einer ehemaligen Inhaftierten, die damals von Polen (glaub ich zumindest noch) nach Deutschland fliehen wollte, aber festgenommen wurde
  12. Herzlichen Glückwunsch ihr beiden! Alles Gute Dennis01 und pinecity.ny Feiert schön! :party: :party: :party:
  13. Kannst du allgemein nicht sehen. Dann fehlt dir z.B. der Adobe Flash Player, den du hier downloaden kannst (diese Art der Verlinkung ist übrigens "schuld", dass Google bei der Suche nach "hier" so Downloadseiten zeigt)Probier's mal aus!
  14. Sorry - aber dies ist ein preisetikettenfreier Reisebericht ... :ssorry: Schade, aber ich kann mir schon denken warum. Dann schau ich einfach mal ein wenig in Google, solange bis deine Fortsetzung kommt!
  15. Und wieder mal habt ihr mich überzeugt! Naja, jetzt hab ich halt schon 29 Tage verplant. Mein Ziel war auf 24 zu kommen. Tja, war wohl nichts. Und mich von irgendwelchen Attraktionen zu trennen schaff ich einfach nicht. Demnächst zeig ich euch dann mal mein Programm, um nochmal das geschulte Auge kontrollieren zu lassen
  16. Jaja, das alte Thema LA. Die einen bleiben 5 Tage und die anderen lassen es kommtlett aus. Da ich die Stadt zum ersten Mal sehen werde möcht ich zumindest die Must-haves mitnehmen und will mich nicht nacher ärgern. Mir hat mal jemand ein Bild von dort oben zukommen lassen. Sieht echt gigantisch aus!
  17. Hallo Flo... Deinen Bericht hab ich ja ganz übersehen. Sind zur Zeit ja so viele. Aber ich werd auf jeden Fall mal reinschauen. Ist die Kamera denn wieder aufgetaucht? 600. Beitrag
  18. Hallo en onserm Forum! Ao von mir a herzlichs Willkomma aus am Lendle (ok, Schwäbisch schreiben ist verdammt schwer, ich hoffe, man versteht's)
  19. Vielen Dank, Leah! @ CB: Ist ja cool. Einfach den Funk mithören... Geht das dann den ganzen Flug über? Würde dann mal bei technischen Problemen richtig interessant werden. Ich hab noch ne Frage: Wie gut versteht man eigentlich den Funk? Irgendwo hab ich mal gelesen (vllt. sogar hier), dass die Passagiere mit ihren Handys perfekten Empfang haben und die Piloten sich mit ihren alten Funkgeräten einen abrackern //edit: Hier der Link zu Doris Flugstreckenthread //edit to add: Sag mal, was für eine Fluglizenz hast du denn bzw. welche braucht man denn für dein Flugzeug? Wieviel kostet die? Und ist das dein eigenes Flugzeug? Wie teuer ist der Spaß? Deine genaue Schilderung hat mich halt noch mehr neugierig gemacht
  20. Geile Idee mit den Videos :musicextreme: ! Echt gelungen! Mach weiter so! Wenn man da mal so vergleicht: Die Pet Shop Boys damals und heute... Das sind echt Welten!
  21. Hallo an alle! Wie ihr ja schon mitbekommen habt, musste ich meinen Urlaub in den USA ein Jahr nach hinten verlegen, aus beruflichen Gründen. :cursing: :cursing: :cursing: Heute bei dem schönen Wetter hab ich mich also in den Garten gesetzt und hab von der Route geträumt und bin bei Los Angeles hängengeblieben. Meine bisherige Planung sah für zwei Tage folgendes Programm vor: Beverly Hills hatte ich in den Ankunftstag reingestopft. Dann bin ich also rein vom Garten und hab mich durchs Forum gewurstelt. Eine Aussage von Iceman machte mir dann klar, dass meine Bedenken gerechtfertig waren. Die Zeit reicht für die Stadt einfach nicht. Daher denke ich, es wäre sinnvoll einen dritten Tag hinzuzunehem, an dem ich noch die Warner Studios anschaue und noch ein bisschen Zeit hab die Attraktionen vom Tag 2 anzuschauen, damit dieser nicht so vollgestopft ist... Was meint denn ihr zu der Idee .
  22. Wie jetzt? Von dir gibt es noch andere Berichte in diesem Forum? Hab leider keine finden können ;(
  23. Huiii. So schöne Bilder und gleich so viele! So gefällt mir das ganze!
  24. Iceman, respekt! Der Bericht ist echt mega lebendig geschrieben, man meint man ist mit dabei. Mach so weiter, ich freu mich schon auf morgen heute!
×
×
  • Create New...