Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/17/2019 in all areas

  1. 4 points
    Heute, am Donnerstag herrscht Regenwetter in New Hampshire. [emoji43]🌧 Das war nicht so geplant, aber was will man machen. Es gibt kein schlechtes Wetter, höchstens schlechte Bekleidung. Und so geht's auch nach dem Frühstück los, um im Franconia State Park zu wandern. Bevor es so richtig losgeht, machen wir noch einen kleinen Stopp am Echo Lake. Von dort aus sind es nur ein paar Fahrminuten bis zum Trailhead des Lonesome Lake Trail. Es sind nur 1,2 Meilen bis zu unserem Ziel, aber es geht mal wieder steil den Berg hinauf. Es sind hier fast keine weiteren Wanderer unterwegs, die Saison ist halt schon vorbei und das Wetter ist ja auch ziemlich mies. Nach rund 45 Minuten erreichen wir unser Ziel. Es gibt dort eine bewirtete Hütte für die Wanderer, die den Appalachian Trail laufen. Dort wärmen wir uns etwas auf und nutzen die Toiletten. Wir umrunden den kleinen See und machen uns dann auf den Rückweg den Berg wieder hinunter. Nachdem wir uns im Hotel getrocknet haben, fahren wir zum Abendessen zum Dutch Treat Restaurant. Wir teilen uns die Soup of the Day, Heike isst dann Maple Soy Salmon [emoji226] und ich Mountain Burger [emoji488]. Der Urlaub geht langsam seinem Ende zu, in zwei Tagen müssen wir wieder nach Hause zurück. [emoji26] Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  2. 4 points
    Der Dienstag. Unser zweiter Urlaubstag im Acadia NP startet erneut mit einem Frühstück im Hotel. Diesmal fällt meine Wahl auf das Slider Trio. [emoji39] Heute haben wir uns die ruhigere Seite des Nationalparks vorgenommen und fahren Richtung Bass Habor. Am Echo Lake Beach parken wir das Auto und gehen den Beech Cliff Trail. Also wir wollen ihn eigentlich gehen, aber es geht recht steil bergauf, sodass es mehr ein klettern wird. Es geht über Felsen und später sogar über vier Leitern bergauf. Über den Valley Trail und Canada Cliff Trail geht's zum Auto zurück. Wahrhaftig 3 Kilometer in 1,5 Stunden. Unglaublich. Wir fahren weiter bis zur Seawall Picknick Area, wo wir eine kurze Verpflegungspause einlegen. Kurz darauf erreichen wir den einzigen Leuchtturm des Acadia NP, das Bass Head Lighthouse. Wir klettern auch dort wieder über Felsen, diesmal allerdings um ein gutes Foto vom Lighthouse zu machen. Auf dem Rückweg machen wir noch den kurzen Ship Habor Trail. Nach 30 Minuten sind wir wieder am Auto zurück und fahren noch einmal hoch auf den Cadillac Mountain. Diesmal mit guter Sicht und mit einem schönen Sonnenuntergang. In Bar Habor waren wir dann noch bei Stewman's Lobster Pound zum Abendessen. Gute Nacht! Good Night! [emoji6] Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  3. 3 points
    Überraschung im Briefkasten! Wir haben uns riesig über diese schöne Karte gefreut! Danke, Heike und Frank!! Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App
  4. 3 points
    Heute kam diese Postkarte mit Urlaubsgrüßen aus Maine von Heike und Frank bei uns an: Watching the waves crash on the rocky shore is a pastime that keeps visitors returning to this island park year after year. Schön das ihr an uns gedacht habt! Herzlichen Dank!
  5. 3 points
    Und mal wieder....nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Wie immer, schöne Bilder und Geschichten. Immer wieder toll, wenn jemand uns an seiner Reise teilhaben läßt.
  6. 3 points
    Danke, ja, Urlaub geht immer viel zu schnell vorbei. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es zeitnah, einen ausführlichen Bericht einzustellen.
  7. 3 points
    Freitag, der eigentlich letzte Urlaubstag. [emoji26] Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zu unserer letzten Übernachtungsstation in Manchester, NH. Dort wollten wir normalerweise gar nicht hin, aber aufgrund der Möglichkeit für eine kostenfreie Übernachtung haben wir umdisponiert. Die Geschichte dazu kann euch Heike ja mal irgendwann erzählen. Auf der Fahrstrecke von ca. 140 Meilen liegt auch die Hauptstadt von New Hampshire, Concord. Da müssen wir auch direkt einen kurzen Fotostopp einlegen, um das State House abzulichten. Am Hotel angekommen, ist leider das Zimmer noch nicht fertig, das ist aber um 11.45 nicht überraschend. So sind wir noch ein paar Meilen weiter gefahren, um in den Merrimack Premium Outlets die letzten Einkäufe zu tätigen. Nach ein paar Stunden hatten wir einige Tüten in den Händen und sind zufrieden zurück zum Hotel Best Western Plus Executive Court Inn gefahren. Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  8. 3 points
    Der Mittwoch war dann mal wieder ein Fahrtag, morgens gab es nochmal das Frühstück im Hotelrestaurant. Wir haben uns die drei Tage für die Bestellung á la Carte entschieden und gegen das Büfett. Es war immer lecker und wir waren satt. Am Büfett überfrist man sich ja schon mal ganz gerne. Danach hieß es Auto packen und es ging los, weg von der Küste in die Berge der White Mountains. 240 Meilen ist die Strecke von Bar Habor bis Franconia weit, nur ein kurzes Stück ging es auf der Interstate. Die meiste Zeit fuhren wir über Highways von einem kleinen Ort zum nächsten. Hinter Gilead überquerten wir die Stateline zwischen Maine und New Hampshire. Am Mount Washington ging es vorbei, der Gipfel ist von einer riesigen Wolke umgeben. Aber dafür ist der Mount Washington ja bekannt. Nachmittags kommen wir in Franconia an, das Best Western White Mountain Inn liegt direkt an der Interstate 93 und ist einfach zu finden. Zum Abendessen geht's zum Plain Kate's Riverside Saloon. Ich bestelle mir BBQ Ribs, Heike eine Seafood Platter. Das ist auch das einzige Foto für diesen Tag: Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  9. 2 points
    Kommt so ein bischen drauf an was man wo machen will ... Texas hat viel zu bieten und NOLA muss man mindestens einmal gemacht haben. Texas kann in jedem Monat des Jahres mollig warm sein, aber im Winter auch bitterkalt. Letzte Woche z.B. war Dallas eine ganze Ecke kaelter als Boston - im November ist eigentlich nicht normal. Juni bis August liegen die Temperaturen of um die 40 Grad. NOLA finde ich im Juni am besten, obgleich (warmer) Regen garantiert ist ... Sonst ist September insgesamt sicher eine sehr gute Zeit. Bitte nicht vergessen: der innere Kreis trifft sich 2024 in Texas
  10. 2 points
    Dem ganzen kann ich mich nur anschließen! Danke für's Mitnehmen und den tollen Livebericht!! [emoji126]🕺 Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App
  11. 2 points
    Samstag/ Sonntag. Unsere Rückreisetage. Leider. [emoji26] Bevor es zum Logan International Airport geht, machen wir noch ein kleines Päuschen in der Nähe des Flughafens. In der Belle Isle Marsh Reservation laufen wir eine kurze Runde und erklimmen den Aussichtsturm. Dann geht's aber wirklich zum Flughafen. Im Car Rental Center verabschieden wir uns von unserem Jeep Compass, der uns treue Dienste geleistet hat. Für zwei Personen ist er ein perfektes Mietauto, mit seinem Allradantrieb würde er auch für unbefestigte Straßen und für Geländefahrten passen. Wir waren relativ früh am Flughafen, der Schalter von Iberia hatte noch gar nicht auf. So musste wir noch rund 30 Minuten warten, bevor wir die Koffer aufgeben konnten. Heike hatte uns schon Online eingecheckt. Der Flug nach Madrid dauerte nur 6,5 Stunden. Der Service war soweit okay, aber nicht wirklich gut. Das haben wir schon anders erlebt. Das Terminal in Madrid sah noch recht neu aus, es waren lange Wege zu laufen. Wir haben uns noch ein Frühstück bei McDonalds geleistet. Cappuccino und Tomatito. Der Flug nach Düsseldorf war dann absolut unspektakulär. Hier wurden wir mit Regenwetter begrüßt. Toll wieder zu Hause zu sein. [emoji25] Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  12. 2 points
    Abends sind wir noch kurz in der Mall of New Hampshire gewesen, die in unmittelbarer Nähe des Hotels ist. Jetzt sollte aber auch die letzte freie Ecke in den Koffern voll sein. [emoji43]🤗[emoji12] Zum letzten Abendessen in diesem Urlaub waren wir dann in einem Applebee's. Eine unserer Lieblingsrestaurantketten in den USA. Es gab eine Margarita für Heike und ein Shipyard Pumpkinhead für mich. Als Appetizer die Neighborhood Nachos. Anschließend gab es Fajita Shrimps und Bourbon Street Chicken & Shrimps. Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  13. 1 point
    Also, wir halten jetzt 2024 dann für Texas fest. Haben ja noch anderes was wir uns in den USA ansehen wollen was wir dann 21/22 machen werden. Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App
  14. 1 point
    Texas ist toll. Würde ich auch gerne nochmal machen ☺️
  15. 1 point
    Wir waren damals Mitte September in Texasder und es war noch gut warm [emoji6] in New Orleans waren wir erst im Oktober und haben noch ordentlich geschwitzt [emoji32] Gesendet von SM-G960F mit der USA-TALK.DE App
  16. 1 point
    Auch bei uns war heute Post aus Boston im Briefkasten. Vielen lieben Danke Heike und Frank. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Jetzt wird die Sehnsucht noch größer, aber es dauert leider noch über ein Jahr bei uns. Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App
  17. 1 point
    Welcome back. Wahnsinn wie schnell das jetzt wieder rum war. Habt vielen lieben Dank das ihr uns mitgenommen habt. Es war wie immer ein toller Livebericht. Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App
  18. 1 point
    Danke, gut im verregneten Düsseldorf gelandet [emoji6] Gesendet von SM-G960F mit der USA-TALK.DE App
  19. 1 point
    Es ist soweit .... Guten Flug! LG
  20. 1 point
  21. 1 point
    Unsere Ausbeute heute: Mehr passt leider nicht mehr in die Koffer [emoji85] Gesendet von SM-G960F mit der USA-TALK.DE App
  22. 1 point
    es ist oft einfacher den Fuehrerschein schnell neu zu machen als den europaeischen umzuschreiben. Unwahrscheinlich ob man Fahrstunden machen muss, aber die lokalen Bestimmungen koennen anders sein. Wichtig ist das man die SSN hat. Habt ihr sicher schon beantragt oder gar schon in der Hand. Dann online beim DMV das Fuehrerscheinheftchen runterladen und ein wenig studieren. Dann zum schriftlichen Test - alles halb so schlimm. Mit dem bestandenem Test darf man dann schon mal fahren u.U. mit Auflagen. Zum Zulassen eines Fahrzeugs braucht man keinen Fuehrerschein, aber fuer die Versicherung ist es einfacher einen zu haben. Eine Versicherung zu finden ist nicht immer einfach, wenn man neu im Land ist. Ich habe da vor Jahren schon mal mehrfach was zu geschrieben. Ich suche nachher mal ob ich das noch in den Tiefen des Forums wiederfinde ...

Anzeige:





×
×
  • Create New...