Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/30/2020 in all areas

  1. 1 point
    Ich glaub' so schnell bin ich noch nie durch Amerika gefahren. [emoji6] [emoji23] Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  2. 1 point
    Als nächstes hatten wir uns dann den Shenandoah National Park als Ziel gesetzt. Wie in so vielen Nationalparks mal wieder ne Baustelle Die Aussicht war ganz nett Der Shenandoah National Park war ganz nett, aber auch nicht der mega Hit. Viel Wald und ab und zu mal eine schöne Aussicht. Also wir würden da jetzt nicht nochmal durchfahren wollen. In Afton haben wir den Park verlassen. Weiter ging es von dort über Charlottesville bis Richmond. In Richmond sind wir ein wenig durch die Gegend gefahren und haben uns dort ein Hotel gesucht. Es wurde dann das Country Inn&Suites by Radisson Richmond West für ca. 115 Dollar. In Richmond waren wir dann am überlegen. Da wir ja noch ein paar Tage hatten waren wir uns nicht ganz sicher ob wir noch ein wenig tiefer in den Süden fahren und halt bis zum Schluss auf Tour bleiben, oder ob wir doch lieber Richtung New York fahren und die restlichen Tage dort gemütlich mit Shopping ausklingen lassen wollen. Wir entschieden uns für Shopping. Aber erstmal sollte es noch nach Washington gehen. cooles Kennzeichen So langsam näherten wir uns der US Hauptstadt Wir sind zuerst zig mal ne große Runde ums White House gefahren. Wir wollten unbedingt an einem Parkplatz mit Parkuhr stehen. Zum Glück hatten wir auch genügend Münzen zum für reichlich Parkzeit. Nach gefühlten 10 Runden fanden wir auch nen super Parkplatz in top Lage(leider kein Foto) Also die Gegend ums Weiße Haus hat uns gut gefallen. Auch das Wetter war top. Viel Sonne und schön warm. Danach ging es für uns noch weiter. Wir haben uns im Feierabendverkehr aus Washington gequält und sind noch bis Aberdeen gefahren. Was mir überhaupt nicht gefiel das uns unser Navi wegen dem Stau durch ein richtig mieses Viertel von Baltimore geführt hat. Über eine 2 Spurige Straße ging es im Schritttempo an ganz finsternen Typen vorbei. Wir haben uns auf jeden Fall nicht getraut die Kamera hoch zunehmen und Fotos zu machen. In Aberdeen haben wir dann im Hampton Inn&Suites Edgewood/Aberdeen-South für knappe120 Dollar übernachtet. Am nächsten Morgen ging es dann Richtung New York. In New York hatten wir uns ein Hotel etwa 30 Kilometer von Manhatten ausgesucht. Das Courtyard by Marriot Wayne Fairfield. Das Hotel war gerade mal ein Jahr alt und echt top. Unser Plan war, das wir in den nächsten Tagen noch mal nach Woodbury zum Outlet, nach Manhatten und sonstige Shopping Malls besuchen wollten. Der letzte Teil folgt in Kürze Schöne Grüße Andreas

Anzeige:





×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy