Welcome to USA-TALK.DE - USA Reiseforum mit vielen netten Leuten - neu mit eigener App

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.


Anzeige:


LADE DIR DIE USA-TALK.DE APP AUF DEIN HANDY

Dein Vorteile: direkter mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Upload direkt vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Forum

  1. USA-Allgemeines & mehr

    1. Allgemeine Fragen rund um deine USA-Reise

      Ihr habt viele Fragen rund um den Urlaub in den USA und (noch) keine Antworten? Kein Problem. Hier rein!

      6.477
      Beiträge
    2. Gesammelte USA-FAQ's

      Fragen, die immer wieder auftauchen, werden in dieses Unterforum verschoben.

      414
      Beiträge
    3. Rund um's Fliegen

      Ihr könnt was erzählen zum Thema Flüge & Airlines? Wie sind die Sitzabstände, die Filme, das Essen? Wo gibt es den besten Service? Wer hat die besten Preise und Angebote? Hier könnt ihr es posten!

      2.299
      Beiträge
    4. Mietwagen & Co.

      Ihr wollt wissen, wo es die besten Schnäppchen für Fahrzeuge zu Lande und zu Wasser gibt? Welche Versicherung ist wichtig? Welcher Vermieter hat die besten Angebote? Fly & Drive? Oder mal alternativ mit Greyhound oder Bahn?

      1.830
      Beiträge
    5. Hilfe für deine Routenplanung

      Routenplanung & Routenanalyse - was sind die schönsten Routen, die tollsten Plätze? Hier könnt ihr fragen, antworten oder einfach nur eure Lieblingsstrecke posten!

      8.687
      Beiträge
    6. Motels, Hotels B&B's

      Ihr wisst nicht, wo ihr wohnen sollt? Ihr wollt mehr über ein bestimmtes Motel oder Hotel wissen? Hier könnt ihr eure Fragen stellen. Eigene Hoteltipps bitte ins Unterforum stellen.

      1.520
      Beiträge
    7. Alternative USA

      Wandern und Camping - USA-Urlaub abseits des Mainstreams.

      981
      Beiträge
    8. Fragen von unserer Facebookseite

      Hier fügen wir Fragen ein, die auf unserer Facebookseite gestellt werden.

      1
      Beitrag
  2. USA-Reiseberichte - vor Ort verfasst

    1. USA-Reiseberichte - live!

      USA-TALK- User berichten live via Internet von unterwegs.

      2.177
      Beiträge
  3. Auswandern in die USA

    1. Wie wandere ich am besten in die USA aus (legal :) )

      Erste Tipps aus unserer Community zum Thema Auswandern in die USA.

      650
      Beiträge
  4. Wie erleben andere die USA?

    1. USA Reisenachrichten

      Zeitgeschehen und USA-Reisenachrichten.

      1.174
      Beiträge
    2. Dein USA-Reisebericht

      Mit "Boardmitteln" verfasst.

      7.478
      Beiträge
    3. Noch nicht fertige USA-Reiseberichte

      USA-Reiseberichte, die in der Bearbeitung sind. Bitte nach Fertigstellung Mail an info@usa-talk.de damit diese eins weiter nach oben verschoben werden können.

      1.583
      Beiträge
    4. Reiseberichte auf Deiner Homepage

      Reiseberichte, die ihr auf eurer eigenen Homepage hochgezogen habt.

      192
      Beiträge
    5. Kurzberichte über Byways, Sidetrips und Tagesausflüge

      Hier ist dein Platz um Kurzberichte über Sehenswürdigkeiten zu verfassen.

      91
      Beiträge
  5. USA Stammtisch

    1. Buchtipps, Kinotipps, TV-Tipps, Internetlinks

      Alles was zum Thema USA passt.

      1.006
      Beiträge
    2. Sport in den USA

      Nachrichten, Tipps rund um die Welt des US-Sports.

      366
      Beiträge
    3. Mehr als Fast Food - die USA kulinarisch

      Du kennst ein gutes amerikanisches Kochrezept? Was ist dein amerikanisches Lieblingsgericht? Wo gibt es in Deutschland Lebensmittel aus den USA?

      370
      Beiträge
    4. Unser USA-Entertainment - das Fotorätsel

      Unser USA-Fotorätsel für die langen Herbst- und Wintermonate.

      5.563
      Beiträge
    5. Entertainment die Zweite - Videos zum gucken!

      Tolle oder interessante Videos zum Thema Reisen in den USA gefunden? Dann wollen wir das auch sehen!

      160
      Beiträge
    6. 1.686
      Beiträge
    7. Off Topic & More

      Alles, was nicht unbedingt etwas mit dem Thema Reisen in den USA zu tun hat und ihr mit anderen Usern darüber diskutieren möchtet.

      5.201
      Beiträge
    8. Regionale Usertreffen

      Austausch zu regionalen USA-Usertreffen

      384
      Beiträge
  6. Rund um unser USA-Forum

    1. Fragen und Anregungen zum Forum

      Was können wir besser machen? Wo hackt's? Fragen zur Bedienung des (etwas exotischen) Forums. Hier rein!

      780
      Beiträge
    2. Stell dich vor

      Raus aus dem grauen Sumpf der "Anonymität" (die es im Internet eh nicht gibt). Stellt euch mit ein paar Zeilen vor und schreibt etwas, warum ihr so gerne in die USA reist.

      719
      Beiträge
    3. Testbereich und Forenhilfen

      Hier könnt' ihr euch mit den Funktionen des Forums spielen ohne gleich ein "Echtposting" zu machen.

      103
      Beiträge
  7. Impressum & Regeln

    1. Impressum & Regeln

      Hier geht's zum rechtlichen "Krimskrams" und den Forenregeln, ohne die wir leider auch nicht auskommen.

      3
      Beiträge
  • Forenstatistik

    9.408
    Themen insgesamt
    52.327
    Beiträge insgesamt
  • Benutzerstatistik

    1.081
    Benutzer insgesamt
    947
    Am meisten Benutzer online
    Hagm
    Neuester Benutzer
    Hagm
    Registriert am
Anzeige:

Anzeige:





  • SUPPORT US

    Danke, dass Du unsere Community nutzt. Damit wir die laufenden Kosten für das Forum schultern können freuen wir uns über jede Unterstützung.

    Donate Now

    Finanzielle Unterstützung ist wichtig, um dieses Forum am Laufen zu halten. Bitte wähle einen Betrag. Vielen Dank!


  • Neueste Statusaktualisierungen

  • Themen

  • Beiträge

    • 3. Tag - 05.04.2017 - von Atlanta/Georgia nach Cornelia/Georgia

      https://www.google.de/maps/dir/Super+8+College+Park%2FAtlanta+Airport+West,+4979+Old+National+Hwy,+College+Park,+GA+30349,+USA/Stone+Mountain+Park,+Robert+E+Lee+Boulevard,+Stone+Mountain,+GA,+USA/Snellville,+Georgia,+USA/Monroe,+Georgia,+USA/Athens,+Georgia,+USA/Commerce,+Georgia,+USA/Super+8+Cornelia,+J+Warren+Road,+Cornelia,+Georgia,+USA/@34.078485,-84.4749979,9z/data=!3m1!4b1!4m44!4m43!1m5!1m1!1s0x88f4e305a282edb5:0x398172d9d693a967!2m2!1d-84.4758468!2d33.6196998!1m5!1m1!1s0x88f5af93226febdf:0x6f81f2995d35185c!2m2!1d-84.1491795!2d33.8056107!1m5!1m1!1s0x88f5b96c40f6932b:0xc0479c668ed4d0f!2m2!1d-84.0199108!2d33.857328!1m5!1m1!1s0x88f5c6e5857120c9:0x5d51275b6c63daf0!2m2!1d-83.713229!2d33.7948364!1m5!1m1!1s0x88f66d19b4b433b9:0x4d747202d69d617c!2m2!1d-83.357567!2d33.9519347!1m5!1m1!1s0x88f604a19f4f7a1b:0x637853364ce21ae0!2m2!1d-83.4571057!2d34.203997!1m5!1m1!1s0x8858b25cff94f5a3:0x77100237ee40e8ba!2m2!1d-83.5420236!2d34.5398204!3e0


      Morgentemperatur: 66°F = 19°C


      Nach einem guten Frühstück brechen wir um 07:20 Uhr auf zu unserer Südstaaten-Tour. Leider ist der Himmel bedeckt und es fängt an zu Nieseln.

      Als wir etwas außerhalb von Atlanta sind verdunkelt sich der Himmel und die Regenwolkn öffnen sich und es fängt an zu regnen wie aus Eimern. Auf dem US Highway 78 geht es teilweise nur noch im 30 Meilentempo voran.

      Als wir unser erstes Ziel erreichen den Stone Mountain Memorial State Park wird der Regen immer schlimmer und dazu noch tiefe Nebelbänke.

      Am Eingang zum Park entscheiden wir, daß wir bei diesem Wetter weiterfahren (denn allein die Parkgebühr beträgt 15$) und zu sehen war von dem Monoliten bei diesem Wetter ohnehin nichts.
      Somit fahren wir weiter auf dem Highway 78 über Snellville/Georgia nach Monroe/Georgia.


      Die Stadt Monroe liegt östlich von Atlanta und hat ca. 13.500 Einwohner und war um 1900 der Haupterzeuger von Baumwolle.

      In Monroe stoppen wir am Walton County Courthouse von 1884





      Nächster Halt ist am The Davis-Edwards House einem der ältesten Gebäude im Walton County. Das Haus hat seinen Namen nach zwei Familien die im Haus für fast 125 Jahre lebten. Das Davis-Edwards-Haus wurde eingerichtet, um zu zeigen, wie die Familie Davis Mitte der 1800er Jahre gelebt haben könnte. Die Einrichtung umfasst eine Reihe von Möbeln wie Queen Anne, Hepplewhite, Sheraton, Empire und Victorian.










      Fast um die Ecke steht das McDaniel-Tichenor House, welches 1887 gebaut wurde und 1930 wieder in Stand gesetzt wurde - Ursprünglich entworfen von Athens, Georgia Architekt William Winstead Thomas im damals populären viktorianisch, italienischen Villa Stil.













      Nach wie vor regnet es als würde die Welt untergehen.


      Nun kommen wir nach Athens/Georgia eine Universitätsstadt welche Ende des 18. Jahrhunderts gegründet wurde. Sie hat heute ca.120.000 Einwohner, davon sind 1/3 Studenten.

      Wir kommen an der City Hall von Athens an.






      Vor der City Hall steht The Athans Duoble Barrelled Cannon von 1863.





      ein Zitat aus dem Reiseführer Südstaaten USA von Vista Point - "Kuriosum am Rande von 1863. Die beiden aneinander geketteten Kanonenkugeln sollten einst die Nordstaatler niedermähen. Bei der Zündung klappte das Timing nicht. Es verhedderte sich und kam als Bumerang auf die eigenen Leute zurückgeflogen.







      Das ehemalige Morton Theatre fotografieren wir nur aus dem Auto da es immer noch regnet wie aus Eimern.

      Es ist eines der ersten Varietes in den Vereinigten Staaten. Das Morton Gebäude wurde im Jahre 1910 von Monroe Bowers ( "Pink") Morton, einem bekannten, lokalen, African-American Geschäftsmann gebaut Es ist eine der ältesten Bühnen im Lande mit 500 Sitzplätzen




      In Athens biegen wir ab auf die General Daniels Avenue und kommen nach Danielsville/Georgia mit ca. 500 Einwohner mit dem Madison County Courthouse von 1901.











      Wir fahren weiter nach Commerce/Georgia mit ca. 6.600 Einwohner und gehen im Tanger Outlet shoppen - es regnet immer noch.
      Wir kaufen ein für unsere beiden Enkelinnen - das Gymboree Outlet hat Easter Sale - alle Teile unter 12 $ kosten max. 6 $ und alle Teile über 12 $ kosten max. 12$ - da muß man doch zuschlagen.


      Nach erfolgreichem Einkauf fahren wir weiter auf der GA 411 nach Cornelia/Georgia eine kleine Stadt mit ca. 4000 Einwohner. Die Sehenswürdigkeit von Cornelia ist der Red Apple.





      Der Big Red Apple, am alten Eisenbahndepot in der Innenstadt gelegen, ist eine Hommage an den Apfel und die Apfelbauern der Region. Gebaut aus Stahl und Beton im Jahr 1925. The Big Red Apple wiegt 5.200 Pfund und ist 7 Meter hoch.












      Eigentlich haben wir noch den Chenocetah Tower zu besichtigen (historischer Feuerturm) der aber ebenfalls dem Regen zum Opfer fällt.
      Stattdessen fahren wir zum Super 8 Cornelia wo wir ein 2 Queen Beds Zimmer für 1 Nacht für 72,73 $ gebucht haben.


      In den Abendnachrichten sehen wir im Fernsehen, daß der Flughafen in Atlanta ab Mittag geschlossen wurde wegen des starken Unwetters.


      Temperatur in Cornelia: 57°F = 14°C


      Meilenstand: 2146 - gefahren: 171 Meilen = 275 km
    • Ja, Atlanta hat einiges zu bieten. Im Coca Cola Museum war ich vor 19 Jahren auch. Allerdings nur die normale Tour. Apropos Santa Claus...hier zeige ich immer wieder gerne auf, daß das klassische Bild des US-Santa Claus eigentlich von einem Deutschen, und zwar von Thomas Nast aus meiner Heimatstadt stammt Klick. Er hat das ursprüngliche Bild geprägt, welches von CC dann später angepaßt übernommen wurde. Eine VIP-Tour durch CNN muß auch interessant sein, vor allem mit den Life-News Rooms.  
    • 2. Tag - 04.04.2017 - Atlanta/Georgia


      Morgentemperatur: 61°F = 16°C


      Wir fahren um 07:20 Uhr nach dem Frühstück im Super 8 los ins Zentrum von Atlanta und parken im Coca Cola Parkhaus für 12 $ den ganzen Tag.
      Da wir sehr früh dran sind schlendern wir ein bischen durch den Pemberton Park und den Centennial Olympic Park.
      Für 09:30 Uhr haben wir die VIP Tour (32 $/Person) gebucht.






      World of Coca Cola










      Unsere Gruppe besteht aus 10 Personen und ist somit sehr überschaubar.



























      hier gehts zum Allerheiligsten dem "The Vault"


      In der VIP-Tour ist folgendes enthalten:
      Ein Begrüßungsgeschenk, The Vault - in ihr ist das Geheimnis von Coca Cola gesichert, Ein Foto mit dem Coca Cola Polar Bären, ein Film in 4-D, Coca Cola Abfüllprozess mit einer Full-Size-Abfüllanlage, ein Film mit ca. 6 Minuten im Coca Cola Theatre, The Loft mit ca. 200 historischen und internationalen Artefakten aus über 125 Jahren Coca Cola,und das große Probierzentrum mit über 100 verschiedenen Geschmacksrichtungen aus aller Welt und hervorzuheben die kleine Gruppe mit einem Führer und zusätzlich einem Headset in der jeweiligen Landessprache (wer wollte).



      in der Abfüllanlage













































      die erste Form der Coca Cola Flasche






      in diesem Tresor ist das Rezept von Coca Cola















      beim Probieren von verschiedenen Geschmacksrichtungen


      Hier sind wir am Pemberton Place






      der größere ist Mr. Pemberton











      Vom Pemperton Place hat man einen schönen Blick auf das Georgia Aquarium








      Unser nächstes Ziel ist der Centennial Olympic Park - Der 9ha große Park wurde für die Olympischen Sommer Spiele 1996 angelegt. Heute beeindrucken noch die „Fountain of the Rings“, ein großer Springbrunnen in Form der 5 Olympia Ringe.


























































      Fountain of the Rings




















      hier stehe ich inmitten der 5 Olympischen Ringe (noch trocken)




      immer noch






      beim Verlassen der Ringe habe ich den falschen Moment gewählt, denn die Fontänen fingen an zu steigen und ich nahm ein Bad. Da gegenüber sich ein Waffle House befand gingen wir hinein und bestellten uns heiße Waffeln - damit konnte ich auf der Toilette mein Hemd samt Unterhend am Händetrockner wieder trocken föhnen - dies war auch nötig da ein frischer Wind und wenig Sonnenschein herrschte um es an der Luft trocknen zu lassen.




















      Unserer letzter Besichtigungspunkt ist das CNN am Centennial Olympic Park wo wir um 13:30 Uhr eine VIP Tour-Führung (35,61 $/Person) haben.
      Bei dieser Tour kommt man auch in diverse Life-Newsroom und man zeigt uns die Arbeit hinter der Kamera. Auch diese Gruppe bestand nur aus 10 Personen- während die normale Tour mindestens 30 Personen hatteund keine Life-Newsrooms beinhaltet.




















      während der Tour waren keine Photos erlaubt












      Es war ein toller Tag in Atlanta mit vielen Eindrücken aus der Welt von Coca Cola und dem CNN.


      Temperatur untertags: 88°F = 31°C


      Meilenstand: 1975 - gefahren: 42 Meilen = 68 km
  • Heutige Geburtstage

    1. Belmondo60
      Belmondo60
      (%s Jahre alt)
  • Images

  • Benutzer